Erste Sommertage im ersten Frühlingsmonat

März-Wetter 2022: Noch mehr Chaos? Experten erwarten extreme Lagen

  • Julia Cuprakowa
    VonJulia Cuprakowa
    schließen

Das Wetter in Deutschland zeichnet sich derzeit nicht nur durch Stürme, sondern auch durch milden Winter und mögliche 25 Grand im März 2022 aus.

Es ist fast geschafft: Nach Sturm „Ylenia“, „Zeynep“ und „Antonia“ soll es erst mal vorbei sein mit dem Extremwetter in Deutschland. Aber welches Wetter erwartet uns im März? Kommt es erneut zu so heftigen Stürmen, einer Hitzewelle oder gar Sturmfluten? Allgemein geht der Diplom-Meteorologe Dominik Jung davon aus, dass das Extremwetter in Deutschland zunehmen wird: „Es wird düster für die Menschheit werden! Die Extremwetter-Ereignisse werden immer häufiger und heftiger ausschlagen. Mal in die eine, mal in die andere Richtung.“

Laut Jung kann das in Zukunft immer mal wieder einen Polar-Winter bedeuten, aber die Wahrscheinlichkeit für Hitze-Sommer ist dann doch höher. Doch was ist nun mit dem Wetter im März? Wie die US-Wetterbehörde NOAA berichtet, könnte der März extrem warm werden. Da warten vielleicht sogar schon die ersten Sommertage.

März-Wetter 2022: Experten rechnen mit positiver Temperaturabweichung

Viele sehnen sich bereits nach dem Frühling mit Wärme und Sonnenschein. Und die Wettermodelle stützen diese Hoffnung für den März 2022. Es sieht danach aus, als ob man mehrere Tage lang mit recht warmem Wetter rechnen dürfte. Vielleicht wird auch schon die Sommer-Marke von 25 Grad überschritten, so der Meteorologe Georg Haas vom wetter.com. Um aufzuschlüsseln, welches Wetter in Deutschland zu erwarten ist, lohnt sich ein Blick nach Nordamerika.

Dort rechnet ein amerikanisches Wettermodell nämlich mit einer deutlich negativen Temperaturabweichung bei Grönland und einer positiven Temperaturabweichung im Golf von Mexiko. Das bedeutet: große Temperaturunterschiede zwischen Nord und Süd. „Dies ist der Motor für eine wahrscheinlich sehr stark ausgeprägte West-Drift“, erklärt der Meteorologe. Und mit dieser West-Drift kommt dementsprechend milde Atlantik-Luft nach Deutschland, mit einer Temperaturabweichung im März 2022 von etwa zwei Grad über Klima-Normal – mit den üblichen Schwankungen.

Wetter im März 2022: Wettermodelle mit deutlichem Trend – Warm und sehr trocken

Folglich können die Menschen in Deutschland mit einem relativ frühen Frühling in diesem Jahr rechnen. Fakt ist: Der meteorologische Frühling beginnt am 1. März und die ersten Sommertage gibt es vielleicht in diesem Jahr im letzten Monatsdrittel, so Haas. Außerdem soll der März laut wetter.net deutlich trockener ausfallen.

Das schließt aber nicht aus, dass es im März 2022 Regen oder sogar einzelne Tage mit Schneeschauern geben könnte. Allerdings: Über den gesamten Monat betrachtet, soll der März deutlich zu warm ausfallen. Dürfen wir uns demnach auch auf einen Hitzesommer nach einem warmen Frühling freuen? Die ersten Prognosen für das Sommer-Wetter 2022 sind jedenfalls bereits da.

Rubriklistenbild: © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Mehr zum Thema