Prognose

Wetter in Deutschland: Der kalendarische Herbst startet kalt

Wasser wird in einer Aprikosenplantage in den Schweizer Alpen versprüht, um blühende Knospen und Blüten vor dem Frost zu schützen.
+
Kommende Woche wird das Wetter in Deutschland herbstlich kalt.
  • Franziska Vystrcil
    VonFranziska Vystrcil
    schließen

Das Wetter in Deutschland gleitet in den Herbst über. Nächste Woche schon wird es frisch. Eine Kältewelle kommt auf uns zu.

Stuttgart - Am kommenden Mittwoch (22. September) startet der kalendarische Herbst. Passend dazu wird auch das Wetter in Deutschland kommende Woche herbstlich. „Nächste Woche wird es langsam kühler. Aus Nordosteuropa, da strömen sehr wahrscheinlich kühlere Luftmassen rüber zu uns nach Deutschland“, sagt Dominik Jung von wetter.net. Temperaturen nur knapp über dem Gefrierpunkt werden in den Morgenstunden erwartet. Diese kühlen Temperaturen bleiben nicht ohne Folgen.
BW24* hat herausgefunden, welche Konsequenzen der Temperaturabsturz haben wird.

Aktuell mischt auch noch der Ex-Hurrikan „Larry“ beim Wetter in Nordeuropa mit. Das Hochdruckgebiet „Roland“ zieht nun langsam nach Osten hin ab. Das bekamen viele Regionen Deutschlands schon diese Woche zu spüren. Regional kam es zu Sturzfluten und Überflutungen. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren