Polizei veröffentlicht Stellungnahme 

Sie gilt als psychisch instabil: Suche nach 32-jähriger Rostockerin beendet - Nun gibt es Gewissheit 

+
Mandy N. galt als vermisst. Nun konnte die Polizei Entwarnung geben. 

Die 32-jährige Mandy N. aus Rostock galt als vermisst. Die junge Frau ist psychisch instabil. Nun wurde die Suche nach ihr beendet. 

Update vom 12. August 2019: Wie die Polizei Rostock nun mitteilt, wurde die Suche nach der 32-Jährigen beendet. Mandy N. konnte wohlbehalten aufgefunden werden. Die Hintergründe des Verschwindens sind noch nicht bekannt. 

Konkrete Beschreibung veröffentlicht: Wo ist Mandy N.? 

Ursprungsmeldung vom 10. August 2019: Rostock - Wo ist Mandy N. aus Rostock? Diese Frage stellt sich die Kriminalpolizei seit dem frühen Donnerstagmorgen. Seit diesem Zeitpunkt gilt die 32-Jährige als vermisst. Doch ihr aktueller Aufenthaltsort ist auch einen Tag nach ihrem Verschwinden nicht bekannt. 

Gegen 8.30 Uhr am Freitagmorgen verließ die junge Frau ihre Pflegeeinrichtung im Stadtteil Groß Klein in Rostock. Wohin Mandy N. plante zu gehen, ist nicht klar. Da die junge Frau jedoch als psychisch instabil und ortskundig gilt, sucht die Polizei nun mit einem Bild nach der 32-Jährigen. 

Mandy N. aus Rostock vermisst: Wohin ist die junge Frau gegangen? 

In einer zusätzlichen Beschreibung der Vermissten wird Mandy N. als etwa 170 cm groß und mit einer korpulenten Figur beschrieben. Die 32-Jährige trägt ihre braunen kurzen Haare mit bunten Strähnen. Sie verließ die Einrichtung mit einer rot-weißen Brille, einer engen, bunten Leggings, weißen Plateauschuhen und einer schwarzen Daunenjacke. Mandy N. könnte einen bunten Rucksack und ein buntes Haarband bei sich tragen. 

Wer kann Angaben zu dem aktuellen Aufenthaltsort der Vermissten machen?  Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstraße 54, 18057 Rostock unter der Telefonnummer 0381/4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Diese Personen gelten ebenfalls als vermisst:

Die Polizei Mannheim sucht nun nach der 15-jährigen Ha Anh N. aus Vietnam. Das Mädchen besuchte eine Sprachschule in Heidelberg, nun wird sie vermisst. 

Die erst acht Jahre alte Alexsandra aus Sigmaringen wird bereits seit vier Wochen vermisst. Die Polizei äußerte nun einen konkreten Verdacht.

Die Polizei sucht und warnt indes vor einem vermissten Mann aus Plau am See in Mecklenburg-Vorpommern westlich von Hamburg. Darüber berichtet nordbuzz.de*.

Die Polizei Rostock sucht seit Tagen nach der 32-jährigen Nadine Frehse. Die junge Mutter brachte ihr Kind vor ihrem Verschwinden noch zur Schule.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare