Kurz vor Ostern

Tierhasser erschlägt zwölf Kaninchen mit Holzlatte - doch das ist längst nicht alles

Unbekannte erschlagen zwölf Zwergkaninchen in Burgstetten
+
Unbekannte erschlagen zwölf Zwergkaninchen in Burgstetten.

Bei Stuttgart: Irre Tierhasser töten mehr als ein Dutzend Hasen mit einer Holzlatte. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart - Ist da ein fieser Osterhasser am Werk - oder haben wir es einfach mit einem abstoßenden Tierquäler zu tun? Als eine Frau am Dienstagmorgen in Burgstetten im Raum Stuttgart nach ihren geliebten Zwergkaninchen schauen will, die in einem Stall hinter dem Haus untergebracht sind, traut sie ihren Augen nicht. Alle zwölf Tiere sind tot! Erschlagen mit einer Holzlatte.

Doch damit nicht genug: Wie echo24.de* berichtet, blieb es in Burgstetten nicht bei diesem einen Blutbad unter putzigen Langohren. Denn der Tierhasser treibt weiterhin sein grausames Unwesen - und bald nahen die Oster-Feiertage...

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren