Stuttgart-Degerloch

Radler fährt in Stuttgart Dreijährigen um - und flieht anschließend

Eine Frau joggt mit ihrer Tochter, die eigentlich in der Kita sein sollte, auf einem Weg.
+
Eine Frau joggt mit ihrer Tochter, das Mädchen fährt auf einem Kinderfahrrad (Symbolbild).
  • Julian Baumann
    vonJulian Baumann
    schließen

Am Donnerstagabend stieß ein Radfahrer in Stuttgart-Degerloch frontal mit einem Dreijährigen auf einem Kinderfahrrad zusammen. Der noch unbekannte Mann flüchtete anschließend.

Stuttgart - Am Donnerstagabend war eine Mutter mit ihrem dreijährigen Sohn im Stuttgarter Stadtteil Degerloch unterwegs. Der Junge fuhr mit einem Kinderfahrrad auf dem Gehweg. Ein Radfahrer wechselte plötzlich von der Straße auf den Gehweg, wobei er sich zwischen zwei geparkten Autos durchschlängelte. Der Radfahrer prallte frontal in das Kleinkind. Der Junge wurde nach Polizeiangaben durch den Zusammenstoß schwer verletzt. Nach der Fahrerflucht des noch unbekannten Radfahrers leitete die Polizei einen Zeugenaufruf ein.

Wie BW24* berichtet, fuhr ein Radler in Stuttgart einen Dreijährigen um und floh anschließend.

Der Verkehr in Stuttgart ist nicht immer übersichtlich (BW24* berichtete). Immer wieder beschweren sich Fahrradfahrer über parkende Autos auf den Radwegen der Landeshauptstadt. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren