1. echo24
  2. Welt

Psychische Gesundheit: Meditation kann sich positiv auswirken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Junges Paar meditiert sitzend auf dem Teppich im Wohnzimmer
Meditierendes Paar. © IMAGO / Westend61

Mit Meditation verbindet man meistens nur still sitzen und seinen Kopf leeren, aber das ist falsch. BuzzFeed News zeigt, wie es geht.

Es ist viel mehr als das: Meditation hat viele gesundheitliche Vorteile, vor allem, wenn man mit Stress, Angstzuständen und Depression zu tun hat. Doch einigen fällt es schwer, durchzuhalten. Dabei geht es nicht um stundenlanges Sitzen auf einem Meditationskissen, so wie es sich viele wahrscheinlich vorstellen. Laut Experten reichen schon wenige Minuten Meditation am Tag. Außerdem geht es auch nicht darum, an nichts zu denken, sondern viel mehr darum, alle Gedanken zu akzeptieren.
BuzzFeed.de hat noch mehr spannende Informationen zur Meditation und ihren Vorteilen für die psychische Gesundheit zusammengetragen.

Auch interessant

Kommentare