1. echo24
  2. Welt

Ungewöhnlicher Einsatz in RLP – Polizei fängt frei laufende Kamele ein

Erstellt:

Von: Julia Cuprakowa

Kommentare

Kamele auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in Bretzenheim bei Bad Kreuznach
 (RLP).
Kamele auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in Bretzenheim bei Bad Kreuznach (RLP). © Bild: Polizeidirektion Bad Kreuznach / Collage: echo24.de

Am Samstagabend (24. September) rückte die Polizei Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz. Passanten in Bretzenheim meldeten frei laufende Pferde und Kamele.

So ein Bild bietet sich der Polizei eher selten: Frei laufende Pferde und Kamele auf einem Aldi-Parkplatz. Wie die Polizei Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz in einer Mitteilung berichtet, wurden am Samstagabend (24. September) frei laufende Tiere in Bretzenheim gemeldet. Diese würden durch die Ortslage wandern. Daraufhin begab sich die Polizei auf die Suche.

Auf dem Parkplatz des Lebensmitteldiscounters Aldi konnte die Polizei schließlich mehrere Pferde und Kamele antreffen, die zu einem Zirkus gehören. Zusammen mit den Zirkusmitarbeitern konnten die frei laufenden Tiere eingefangen werden. Zu Verletzungen von Passanten und Beschädigungen durch die Tiere kam es nicht. Alle Tiere haben ihren Ausflug unbeschadet überstanden. Wie die Tiere aus dem Zirkus ausbüxen konnten, teilte die Polizei Bad Kreuznach nicht mit.

Auch interessant

Kommentare