Pferd nur verletzt 

Pferd kracht durch Windschutzscheibe - Video zeigt verstörende Szenen

  • schließen

In Puerto Rico sorgen Videos und Fotos eines heftigen Unfalls für Entsetzen: Ein Pferd steckt mit dem Oberkörper in der Windschutzscheine eines Autos. 

  • Ein Pferd in Puerto Rico war einer grausamen Situation ausgesetzt
  • Das hilflose Tier krachte frontal in eine Windschutzscheibe
  • Videos und Fotos zeigen das schlimme Ausmaß

Guaynabo (Puerto Rico) - Die Tatsache, dass dieses Video kein Fake, sondern wirklich bittere Realität ist, scheint auf den ersten Blick nur schwer zu glauben. Immerhin ragt ein halbes Pferd (Pferd: Alle Informationen zum Hauspferd, Rassen, Abstammung, Herkunft, Anzahl und Typen liefert Ihnen extratipp.com*) aus der zerbrochenen Windschutzscheibe eines Autos heraus - und versucht sich aus der misslichen und vermutlich äußerst schmerzhaften Lage zu befreien. Extratipp.com* berichtet über den schrecklichen Vorfall, dessen Ursache bis heute komplett ungeklärt ist.

Pferd kracht in Puerto Rico in Windschutzscheibe - Auto total zerstört

Wie das Pferd (Pferd: die teuersten Rassen der Welt bei Pferden stellt extratipp.com* vor)  in der Windschutzscheibe landen konnte, soll nun ermittelt werden. Nicht einmal der Fahrer des Unfallwagens weiß, wie es dazu gekommen ist. Plötzlich habe es gekracht und das hilflose Pferd habe mit seinen Hufen in dem Auto gestanden. Das Video und die Fotos zeigen, wie der Oberkörper des Pferdes namens „Ranchero“ aus der Windschutzscheibe eines roten Autos herausragt. Das Glas der Scheibe ist natürlich total zerstört - immerhin ist kurz zuvor ein Pferd darin gelandet. Der Kopf des Tieres ragt aus dem geöffneten Beifahrerfenster, während das hilflose Pferd versucht, sich aus der Lage zu befreien. Was ihm natürlich ohne menschliche Hilfe nicht gelingt. 

Großes Drama in den USA: Ein Pferd krachte in einen gefrorenen Kanal - Feuerwehrmänner setzten ihr Leben aufs Spiel.*

Hilfloses Pferd verletzt in Windschutzscheibe - ohne menschliche Hilfe kommt Vierbeiner nicht raus

Rettungskräfte kamen zu dem Unfall-Ort in Puerto Rico und versuchten, das bereits verletzte Pferd „Ronchero“ (Pferd: Alle Pferdesportarten auf einen Blickbei extratipp.com*) aus der Lage zu befreien. Weil es dies zuvor selbst verursachte, hatte es sich bereits mehrere Schnittwunden und Blessuren zugezogen, berichtet dailymail.co.uk. Als die Helfer das Tier endlich aus dem Wagen befreit hatten, hatte „Ranchero“ mehrere offene Wunden. Fotos zeigen das schreckliche Ausmaß des Unfalls - doch glücklicherweise überlebten alle Beteiligte den Unfall. Der Fahrer des Wagens kam unverletzt, dafür aber vermutlich mit einem ziemlich großen Schock davon. 

Zwei Pferde wurden von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer schlimm verletzt.*

Verletztes Pferd in Puerto Rico dem Besitzer übergeben - der sammelt nun Spenden

Das verletzte Pferd „Ronchero“ konnte seinem Besitzer namens Machito Swing wieder übergeben werden, der die Schaden an dem fast zerstörtem Auto übernommen hat. Mittlerweile hat der Besitzer auch eine Kampagne gestartet, um die Tierarztkosten des Pferdes zahlen zu können. Dem verletzten Pferd soll es nach dem Unfall wieder besser gehen. Das Video des Unfalls hat auf YouTube bereits mehrere tausend Aufrufe, die Zuschauer zeigen sich schockiert von den Ereignissen.

Gleich mehrere Autofahrer haben Pferde zu einem Straßenrennen im Osten Londons gezwungen. Plötzlich drehte ein Vierbeiner durch - es kam zu einem verheerenden Unfall, wie extratipp.com* berichtet. Ein Pferd ist in Australien Opfer einer grausamen Tat geworden. Der kleine Vierbeiner hatte die Buschfeuer überlebt. Plötzlich fanden die neuen Besitzer das Tier tot.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Screenshots Youtube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare