Schlange in der Toilette

Klospülung stoppt einfach nicht - Mann macht Schock-Fund in WC-Kasten

Ein Österreicher hat in seiner Toilette eine Schlange entdeckt.
+
Ein Österreicher hat in seiner Toilette eine Schlange entdeckt.
  • Julia Thielen
    VonJulia Thielen
    schließen

Ein Österreicher hat im Spülkasten seiner Toilette einen regelrechten Schock-Fund gemacht. Doch der ist gar nicht mal so selten.

Die Klospülung läuft und läuft und läuft. Das ist nicht nur Wasserverschwendung, sondern klingt vor allem nach einem technischen Defekt. Das dachte sich sicherlich auch ein Österreicher, der am Samstag genau mit diesem Problem in seinem Haus zu tun hatte. Doch als er den Spülkasten öffnete, um nachzusehen, dürfte er über die tatsächliche Ursache reichlich erschrocken sein.

Wie die Freiwillige Feuerwehr Breitenfurt nahe Wien berichtet, hatte sich eine ausgewachsene Schlange in den WC-Kasten verirrt. Zu Rettung der Äskulapnatter, die auch in Baden-Württemberg schon einmal für einen Schock-Fund sorgte, montierten die Einsatzkräfte kurzerhand eine Abdeckung ab.

Österreich: Klospülung funktioniert nicht - Mann macht plötzlich Schock-Fund

Anschließend nahm einer der Einsatzkräfte die mit bis zu zwei Metern durchaus furchteinflößende Schlange aus ihrem Gefängnis. Im Gegensatz zu den giftigsten Tieren in Deutschland ist die Schlange aber ungefährlich. Die Natter wurde laut der Feuerwehr anschließend „im Wald wieder freigelassen“.

Die Feuerwehr rettete die Schlange aus dem WC-Kasten.

Dass Schlangen in Häusern keine Seltenheit sind, berichtet die Feuerwehr weiterhin. Bereits am Freitag seien Einsatzkräfte in ein Mehrparteienhaus ausgerückt, um ebenfalls eine Äskulapnatter einzufangen.

Österreicher macht Schock-Fund: Schlange in der Toilette

Doch nicht nur das: Erst im Juli musste ein Mann in Österreich schmerzhafte Erfahrungen mit einer Schlange in der Toilette machen. Beim Gang auf das WC spürte er plötzlich ein Zwicken. Das stellte sich anschließend als Biss einer Albino-Netzpython heraus. Die war dem Nachbarn entwischt.

Dass ein Schlangenbiss auch in Österreich problematisch werden kann, zeigte ein Fall eines deutschen Mädchens. Das war beim Wandern attackiert worden und musste dramatisch gerettet werden.

Das könnte Sie auch interessieren