Kindesmissbrauch

Mann missbraucht Nichte und Neffen mehrfach – und filmt sich dabei

+
In Bielefeld (NRW) steht ein Mann vor Gericht, der seine Nichte und seinen Neffen mehrfach missbraucht haben soll (Symbolbild).

Einem Mann wird vorgeworfen, seine Nichte und seinen Neffen mehrfach missbraucht zu haben. Er gab die Taten bereits zu. Einige der Details des Prozesses in Bielefeld (NRW) sind zutiefst schockierend.

Seit Freitag (24. Januar) steht der 42-jährige Angeklagte P. in Bielefeld vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, sich zwischen dem 3. Januar und dem 31. Dezember 2017 fünfmal an seinem damals neunjährigen Neffen und zweimal an seiner Nichte (8 ) vergangen zu haben. Dabei soll er die Taten auch gefilmt haben. Gegenüber owl24.de* bestätigte ein Sprecher des Landgerichts Bielefeld, dass der Angeklagte die Taten, die er in Preußisch-Oldendorf begangen hatte, bereits zugegeben hat. 

Besonders schockierend ist der Chat-Verlauf zwischen dem Angeklagten und einem weiteren Mann. Den Inhalt der E-Mails und die ganze Geschichte erfahren Sie bei owl24.de*.

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema