1. echo24
  2. Welt

Rekord-Prämie für Mercedes-Beschäftigte – bis zu 7.300 Euro 

Erstellt:

Von: Juliane Reyle

Kommentare

Einen finanziellen Bonus in dieser Höhe wünschen sich wohl viele. Eine Ergebnisbeteiligung in Rekordhöhe – die erhalten dieses Jahr rund 93.000 Angestellte von Mercedes-Benz in Deutschland.  

Ein Grund zur Freude für rund 93.000 Mercedes-Benz-Beschäftigte in Deutschland: Sie erhalten eine Geldprämie in Rekordhöhe. Der Autobauer gönnt seinen Mitarbeitern eine Ergebnisbeteiligung und zahlt eine Prämie von bis zu 7.300 Euro aus, wie das Unternehmen am Freitag in Stuttgart mitteilte.

Bereits im Vorjahr haben Mitarbeiter eine Prämie erhalten: Damals handelte es sich um 6.000 Euro. Die diesjährige Auszahlung soll mit dem April-Entgeld überwiesen werden.

Höchste Ergebnisbeteiligung in der Unternehmensgeschichte

„Mit der höchsten Ergebnisbeteiligung in der Unternehmensgeschichte bedanken wir uns für das herausragende Engagement und den persönlichen Einsatz“, sagte Personalvorständin Sabine Kohleisen. Der Belegschaft sei unter schwierigen Rahmenbedingungen viel abverlangt worden, sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Ergun Lümali. Mit der Prämie würden die Beschäftigten „angemessen am Erfolg des Unternehmens partizipieren“.

Mitte Februar legt Mercedes Zahlen für 2022 vor

Beide Seiten hätten sich auch auf eine neue Berechnung ab dem laufenden Geschäftsjahr verständigt. Die Berechnungslogik werde mit der bestehenden Systematik für Führungskräfte vereinheitlicht, hieß es. Die Beteiligung werde sich so für alle Beschäftigtengruppen noch stärker an der Zielerreichung des Unternehmens ausrichten. Der bisherige Deckel der Prämie in Höhe von 6465 Euro sei damit außer Kraft, teilte eine Sprecherin mit.

Mercedes will Mitte Februar Zahlen für das Geschäftsjahr 2022 vorlegen. Der Autobauer konnte im vergangenen Jahr trotz der unsicheren Konjunkturlage weiter auf hohe Verkaufspreise setzen und im Oktober seinen Ausblick für das Gesamtjahr erneut erhöhen.

Auch interessant

Kommentare