Skurrile Geburt

Frau kriegt Kind auf McDonald‘s-Parkplatz - ihr Mann reagiert dann völlig abgedreht 

+
Auf einem Parkplatz von McDonald’s hat eine Frau ihr Kind zur Welt gebracht - was allerdings nicht das einzig skurrile sein sollte.
  • schließen

Eine Frau hat mitten auf einem Parkplatz von McDonald’s ein Kind bekommen. Was dann allerdings nach der unerwarteten Geburt geschah, ist ebenso sehr skurril.

Melbourne/Australien - Eine schwangere Frau war mit ihrem Ehemann auf dem Weg zu McDonald´s in Croydon, einem Vorort von Melbourne. Sie wollte eigentlich nur etwas essen, im Idealfall einen kalorienreichen Burger, um den Schwangerschaftsstress für kurze Zeit zu vergessen. Wie vt.co berichtet, setzten allerdings plötzlich die Wehen ein, die Frau brachte ihr Kind direkt auf dem Parkplatz der Fast-Food-Kette zur Welt, ohne ärztliche Betreuung,  was allein schon ungewöhnlich genug sein sollte - ihr Ehemann setzte dem Ganzen mit einer skurrilen Aktion jedoch die Krone auf.

Frau kriegt Kind auf McDonald‘s-Parkplatz - doch damit nicht genug

Nach der Geburt des Kindes machte sich der Ehemann auf dem Weg in die Filiale und bestellte, als sei es das Normalste der Welt, ein Burger-Menü für sich und seine Frau, die derweil auf den Krankenwagen wartete. Den Mitarbeiten erzählte der frisch gebackene Vater, dass das Paar, bevor es ins Krankenhaus gehe, eben noch Lust auf ihr Mittagessen hätte. Wie eine Angestellte gegenüber australischen Medien erklärte, bereiteten die Mitarbeiter die Bestellung „so schnell wie möglich“ zu, insgesamt sei die Crew „sehr besorgt“ gewesen.

McDonald‘s-Baby - eine skurrile Geburt in Australien

Wie es der Mutter des Neugeborenen nach dem Krankenhausaufenthalt gehe und ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt, ist nicht bekannt. Sie scheint jedoch keinerlei ernsthaften Probleme nach der Geburt gehabt haben, wenn sie sich unmittelbar danach einen Burger gönnte. Fest steht dafür jedoch, dass die Eltern ihrem Kind später einmal eine äußerst amüsante Geschichte zu erzählen haben. 

Ähnlich skurril verlief eine andere Geburt - eine F rau brachte ihr Kind auf dem Autorücksitz zur Welt, ihr am Steuer sitzender Mann bekam davon allerdings gar nichts mit. An ein medizinisches Wunder grenzend ist die Schwangerschaft einer Frau, die binnen 26 Tagen zunächst ein Baby und dann Zwillinge gebar - der Grund dafür ist jedoch simpel.

In einem Fast-Food-Restaurant in Oldenburg ließen indes zwei Männer die Hosen runter und gingen dann endgültig zu weit, wie nordbuzz.de* berichtet.

as

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare