1. echo24
  2. Welt

Neues Google-Doodle: Wer ist Stefan Banach?

Erstellt:

Von: Markus Merz

Kommentare

Schätzungsweise drei- bis viermal sucht jeder Mensch in Deutschland täglich etwas auf Google. Der häufigste Suchbegriff im Jahr 2021 hatte nichts mit Corona zu tun.
Google ehrt mit seinen allseits beliebten Google Doodle immer wieder besondere Menschen und Ereignisse. © picture alliance/dpa | Lukas Schulze

Stefan Banach gehörte zu den wichtigsten Mathematikern des 20. Jahrhunderts und gilt als Begründer der modernen Funktionsanalyse. Nun ehrt Google den Mann mit einem Google Doodle.

Google ist bekannt dafür, besondere Ereignisse oder Feiertage mit sogenannten Google Doodle zu zelebrieren. Dabei nutzt der Suchmaschinen-Riese gerne verschiedene Formate. So gab es in der Vergangenheit bereits Videos, Bilder, Animationen oder auch Spiele. Was alle Doodle gemein haben? Sie sollen den Nutzer informieren. Auch dieses Mal gibt es wieder ein Google Doodle zu einem besonderen Anlass. Dieses mal zu Ehren von Stefan Banach.

Wer ist Stefan Banach aus dem Google Doodle?

Doch wer war Stefan Banach aus dem Google Doodle? Seit dem 21. Juli ehrt Google den Mathematiker Stefan Banach anlässlich eines wichtigen Jubiläums mit einem Doodle. Stefan Banach gehörte zu den wichtigsten Mathematikern des 20. Jahrhunderts und gilt als Begründer der modernen Funktionsanalyse. Wenig überraschend sind auch im Google-Doodle sehr viele Ziffern zu sehen, die den Mathematiker umgeben.

Das Konterfei von Stefan Banach ist umgeben von vielen Ziffern, die in den unterschiedlichsten Größen und Farben im Doodle platziert sind. Ob diese vollständig zufällig positioniert sind oder eine tiefere Bedeutung haben, was sich bei der Schnittmenge aus Mathematiker und Google ja eigentlich anbieten würde, ist nicht bekannt.

Auch interessant

Kommentare