Kein Ende in Sicht

Lockdown in Baden-Württemberg soll nach 10. Januar weitergehen

Ein Mann läuft auf dem Stuttgarter Schlossplatz an geschlossenen Weihnachtsständen vorbei und spiegelt sich in der Scheibe das Stadtmuseums.
+
Der Lockdown macht sich auch am Stuttgarter Schlossplatz bemerkbar.
  • Sina Alonso Garcia
    vonSina Alonso Garcia
    schließen

Die Landesregierung von Baden-Württemberg will die Beschränkungen zum Schutz vor dem Coronavirus verlängern. Ein Ende der Maßnahmen ist nicht in Sicht.

Stuttgart - Eine unglaubliche Durstrecke liegt hinter den Bürgern im Land. Disziplin und Durchhaltevermögen sind seit Monaten gefragt. Der harte Lockdown bis zum 10. Januar 2021 setzte da nochmal einen drauf. Nun folgt die nächste Ernüchterung: Auch nach dem 10. Januar plant die Regierung keine Lockerungen. Stattdessen sollen die Maßnahmen verlängert werden. „Wenn die Zahlen nicht deutlich runtergehen und keine substanzielle Besserung erkennbar wird, wird es auch nach dem 10. Januar weiter umfassende Beschränkungen geben müssen“, heißt es aus dem Staatsministerium Baden-Württemberg.

Wie BW24* berichtet, müssen sich Bürger auf einen Lockdown über den 10. Januar hinaus einstellen.

Coronavirus in Baden-Württemberg: Alle Hintergründe zu der Lungenkrankheit (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren