„Seit einer Woche steht für mich die Welt still.“

„Bauer sucht Frau“: Anna Heiser sendet bedrückende Botschaft an ihre Fans

  • Lisa Klein
    VonLisa Klein
    schließen

Anna Heiser, bekannt aus „Bauer sucht Frau“, wendet sich mit einer ernsten Nachricht auf Instagram an ihre Follower.

Es sind ernste Worte, welche die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin Anna Heiser in ihrem neusten Instagram-Post an ihre Follower richtet. Anna Heiser postete am Freitag (4. März) ein Foto, sie steht auf einer Wiese, die Hände in den Hosentaschen und blickt ernst in die Kamera. Auf ihrem weißen T-Shirt steht mit neon-rosa Schrift „Empathy“ – zu Deutsch „Empathie“.

Mit den Worten „Seit einer Woche steht für mich die Welt still“, beginnt Annas langer Text unter ihrem neuesten Foto. Müssen sich Fans um die ehemalige Hofdame Anna Heiser Sorgen machen?

Bauer sucht Frau: Anna Heiser äußert sich zum Ukraine-Krieg

Nein, nicht direkt. Dennoch spricht sie ein Thema an, das uns alle betrifft und nun seit über einer Woche beschäftigt. Anna Heier äußert sich mit ihrem Post zu dem Angriffskrieg, den Putin gegen die Ukraine führt. „Der Krieg in der Ukraine hat mir die Augen aufgemacht. Es hat mir gezeigt, in was für einer Welt wir leben. In was für eine Welt wir unser Kind gesetzt haben... Es ist eine Welt voller Leiden“, schreibe Anna Heiser weiter.

In ihrem Instagram-Post benennt sie nicht nur den Krieg, den Putin gegen die Ukraine führt, als Leid. Es beschäftigt sie, in einer Welt zu leben, „in der Kinder vor Hunger sterben und keinen Zugang zum sauberen Wasser haben“ und in der Kinder sterben, weil Medikamente teuer verkauft werden.

Anna hat selbst im vergangenen Jahr einen geliebten Menschen verloren, ein Freund starb bei einem Unfall in Namibia. Auch damals schickte Anna Heiser eine emotionale Botschaft an ihre Fans. Doch in ihrem neuesten Post geht es nicht um sie, sondern um das Leid, welches andere tagtäglich ertragen müssen.

Bauer sucht Frau: Anna Heiser mit emotionaler Nachricht – „ich fühle mich machtlos“

„Ich fühle mich machtlos“, schreibt Anna. In der Kommentarspalte wird deutlich, sie ist mit ihren Gefühlen nicht alleine: „Du sprichst so vielen Menschen aus der Seele!!!“, kommentiert ein Follower unter dem Instagram-Post. „Ich hätte es nicht besser schreiben können. Habe genau die gleichen Gedanken!“, bestätigt eine andere Followerin. Über 250 Kommentare hat der Post bereits, die ehemalige Hofdame erfährt viel Zustimmung für ihre Worte.

Anna macht mit ihrem Post nicht nur auf das Leid dieser Welt aufmerksam, sondern auch Mut: „Es ist aber auch eine Welt, in der tausende Menschen fremden Familien Obdach gewähren. In der die Solidarität und die Hilfsbereitschaft unfassbar groß sind. In der trotz der Gefahr verhaftet zu werden, gestreikt wird, weil man die Ideologie des Präsidenten grausam findet. In einer Welt, in der Brunnen für arme afrikanische Dörfer gebaut werden. In der freiwillige Helfer unermüdlich Geld für ein lebensrettendes Medikament sammeln. In einer Welt, in der es nicht nur das Böse, sondern auch das Gute gibt.“

Bauer sucht Frau: Anna mit Appell an Fans – helfen, statt abwarten

Sie appelliert an alle, dass es nichts bringt, sich „die Decke über den Kopf zu ziehen und abzuwarten, bis alles vorbei ist“. Weiter schreibt Anna: „Ich, und auch du, können mit kleinen Schritten dazu beitragen, dass das Gute gewinnt.“ In ihrem Post hat sie die Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland hilft“, „RTL – wir helfen Kindern“, „Ein Herz für Kinder“, „SOS-Kinderdörfer weltweit“ sowie die Seite „Help Sava“ und das Wasserversorgungsunternehmen „das Erwachen“ verlinkt.

Die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin Anna Heiser hat eine wichtige Botschaft für ihre Instagram-Follower.

Eine Bitte um Spenden fehlt, doch der Hinweis durch die Verlinkung der Organisationen ist eindeutig. Es müssen nicht große Geldsummen sein, auch wenn es plakativ klingt, jeder Cent hilft. Und wer kein Geld spenden kann oder möchte, hat die Möglichkeit, anderweitig zu helfen: Beispielsweise mit seiner Reichweite, indem Posts von Organisationen geteilt, geliket und kommentiert werden, für mehr Sichtbarkeit.

Bauer sucht Frau: Anna Heiser hofft auf eine bessere Zukunft für Sohn Leon

Tatsächlich gibt es noch eine entscheidende Frage, die sich Anna seit dem Angriffskrieg gegen die Ukraine gestellt hat. Sie betrifft ihren Sohn Leon, welcher nun seit über einem Jahr das Liebesglück von Gerald und Anna Heiser krönt. Die beiden haben sich übrigens in der 13. Staffel der RTL-Kuppelshow mithilfe der Moderatorin Inka Bause kennen und lieben gelernt.

„Ich habe mir in den letzten Tagen die Frage gestellt, ob es richtig war, Leon in so eine Welt zu setzen…“, schreibt die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin. „Und jetzt sage ich ,ja, das war es!‘. Denn ich werde alles dafür tun, ihn so zu erziehen, dass er eine bessere Zukunft baut“, verspricht Anna Heiser, danach folgt der #makelovenotwar.

Rubriklistenbild: © Instagram: anna_m._heiser / Foto-Collage: echo24.de

Mehr zum Thema