Coronavirus in Baden-Württemberg

Kretschmann über Mallorca-Reisen: „Damit bin ich total unzufrieden.“

Zwei Frauen und ihr Hunden liegen am Strand von Mallorca und schauen aufs Meer.
+
Die Deutschen fliegen wieder nach Mallorca - Urlaub im eigenen Land ist unterdessen nicht erlaubt.
  • Sabrina Kreuzer
    vonSabrina Kreuzer
    schließen

Nach der Bund-Länder-Konferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sagt Ministerpräsident Winfried Kretschmann klar, dass er gegen die Reisen nach Mallorca ist: „Damit bin ich total unzufrieden.“

Stuttgart - Urlaub auf Mallorca ist seit gut einer Woche wieder möglich - und zwar ohne, dass die Reiserückkehrer getestet oder in Quarantäne geschickt werden müssen. In der Bund-Länder-Konferenz zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder war dies ein sehr umstrittenes Thema. Deswegen war sogar eine mehrstündige Unterbrechung nötig. Am Dienstag meldete sich Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Wort. Er hält nicht viel davon, dass die Deutschen nach Mallorca fliegen. Wie BW24* berichtet, „Kann ich nicht verstehen“: Kretschmann ist sauer auf Mallorca-Urlauber.

*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren