Kowalski Stuttgart

Im Club auf Corona testen lassen

Menschen tanzen in einem Club.
+
Weggehen und Party machen ist seit Ausbruch des Coronavirus nicht mehr möglich.
  • Sabrina Kreuzer
    vonSabrina Kreuzer
    schließen

Seit mehr als einem Jahr hat der Club Kowalski in Stuttgart nicht mehr für Partygänger geöffnet. Nun haben die Betreiber dort ein Corona-Testzentrum eröffnet.

Stuttgart - Zum Rhythmus der Musik Tanzen, den Alltag vergessen, sich mit Fremden einen Drink gönnen - all das ist für Club- und Partygänger Geschichte, seitdem das Coronavirus in Baden-Württemberg ausgebrochen ist. Seit mehreren Monaten sind die Diskotheken, Clubs, Kneipen und Bars in der Landeshauptstadt Stuttgart geschlossen: Hier feiert niemand mehr, manche Inhaber müssen sogar um ihre Existenz fürchten. Zwei Clubbesitzer haben sich nun etwas einfallen lassen, um nicht nur ihre Räumlichkeiten wieder nutzen zu können, sondern auch Hilfe in der Pandemie zu leisten. Wie BW24* berichtet, wird der Stuttgarter „Club Kowalski“ zum Corona-Testzentrum.

*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren