Mann am Heumarkt angegriffen

Tod vor fast 30 Jahren mitten in Köln: „Cold Case“ bei „Aktenzeichen XY“

Der Heumarkt in Köln.
+
Ein Mann wurde am Heumarkt in Köln brutal angegriffen und getötet – jetzt ist der Cold Case bei „Aktenzeichen XY“ zu sehen. (das Symbolbild zeigt den Heumarkt im Jahr 2017).

Cold Case: 1992 wurde ein Mann am Heumarkt in Köln brutal attackiert und getötet. Der Fall ist ungeklärt und wird jetzt bei „Aktenzeichen XY“ gezeigt.

Köln – Es ist ein Fall, der bis heute nicht aufgeklärt werden konnte. Vor fast 30 Jahren wurde ein Mann am Heumarkt mitten in Köln* getötet. Jetzt kommt neuer Schwung in den sogenannten Cold Case. Der Fall wird neu aufgerollt. Tagsüber ist der Heumarkt ein belebter Platz in der Kölner Innenstadt*, viele Touristen und Besucher sind hier unterwegs. Doch was passierte mit Horst Strohe in der Nacht zum 13. September 1992? Gegen 1 Uhr nachts soll der 54-Jährige angegriffen worden sein, er starb noch vor Ort.
24RHEIN* zeigt, was über den mysteriösen Todesfall vom Heumarkt in Köln bekannt ist.

Der ungeklärte Kölner Kriminalfall wird am 13. Oktober bei „Aktenzeichen XY“* im ZDF gezeigt. Die Polizei erhofft sich so neue HInweise auf die möglichen Täter. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren