Coronavirus in Baden-Württemberg

Immer mehr Kommunen möchten so sein wie Tübingen - Kanzlerin Merkel sieht das kritisch

Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gast bei Anne Will.
+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kritisierte in der ARD-Sendung Anne Will Modellprojekte wie in Tübingen.
  • Sabrina Kreuzer
    vonSabrina Kreuzer
    schließen

Die Politik steht in der Corona-Pandemie gewaltig unter Druck. Das Modellprojekt aus Tübingen könnte nun Vorbild sein: Immer mehr Kommunen und Kreise wollen ebenfalls Modellstadt oder -region werden.

Stuttgart/Tübingen - Im Kampf gegen das Coronavirus in Baden-Württemberg ist mittlerweile Kreativität angesagt. Die Zahlen der Infizierten steigt täglich - es muss also etwas unternommen werden. So wie in Tübingen: Hier hat man mit dem Leuchtturm-Projekt „Öffnen mit Sicherheit“ gestartet und ist damit einigermaßen erfolgreich. Das führt nun dazu, dass immer mehr Kommunen in Baden-Württemberg ihre Bewerbung einreichen, um ebenfalls als Modellstadt zu werden. Dabei überbieten sie sich gegenseitig. Wie BW24* berichtet, Modellregionen für Öffnungen im Südwesten? Angela Merkel ist dagegen - „nicht der Zeitpunkt“.

*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren