„Das war schon merkwürdig“

Edeka-Schock! Mann fragt Frauen nach Kippe - sofort Polizeieinsatz

+
Unfassbar, was sich auf einem Edeka-Parkplatz abgespielt haben soll!

Horror auf dem Edeka-Parkplatz in Gießen: Ein blutverschmierter Mann sorgte dort für einen Polizeieinsatz - die Beamten stehen vor einem Rätsel.

Gießen - Ein ungewöhnlicher Vorfall beschäftigt derzeit die Polizei im hessischen Gießen, wie extratipp.com* berichtet. Ein Mann, der zwei Frauen blutverschmiert angesprochen hat, gibt ein großes Rätsel auf. 

Tatort Edeka: Frauen blicken Mann ins Gesicht und rufen sofort Polizei

Zwei Frauen waren am Donnerstagabend (9. Mai) auf dem Parkplatz eines Edekas in der Krofdorfer Straße in Gießen, als ein Wagen neben ihnen anhielt. In dem Auto saß ein Mann, der sie ansprach und nach einer Zigarette fragte. Als die beiden Damen den Unbekannten näher betrachteten, erlebten sie einen Schock: Er hatte erhebliche Schnittverletzungen im Gesicht, seine komplette Kleidung war voller Blut! Der 34-Jährige teilte den Zeuginnen mit, er sei eineinhalb Stunden zuvor auf dem Edeka-Parkplatz von einem mit Täter mit Messer angegriffen worden. 

Messerattacke auf Edeka-Parkplatz? Polizei Gießen vor Rätsel

Die Frauen alarmierten sofort die Gießener Polizei, die mit mehreren Streifenwagen kurz später auf dem Parkplatz des Edekas eintraf. Der verletzte Mann aus Gießen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Einem Pressebericht der Polizei zufolge soll der Gießener unter erheblichen Alkoholeinfluss gestanden haben. Er konnte demnach wenige Angaben zur Tat und zum Tatablauf machen. 

Besonders schockierend: Der 34-Jährige fiel in der Klinik nicht durch seine Dankbarkeit auf, sondern durch einen Diebstahl. Er klaute etwas aus der Medikamententasche des behandelnden Facharztes. Die Tat konnte - im Gegensatz zu dem Horror auf dem Edeka-Parkplatz - schnell aufgeklärt werden. Die Polizei bittet mögliche Zeugen dringend, sich zu melden! Wer hat zwischen 17 und 20 Uhr etwas auf dem Parkplatz des Edeka-Supermarktes beobachtet? Hinweise können unter der 0641-7006-3755 an Polizeistation Gießen Nord unter abgegeben werden.

Horror in einem Edeka bei Marburg: Ein Mädchen (16) wird angesprochen - plötzlich rennt sie um ihr Leben.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare