Preis von Deutscher Umwelthilfe

Daimler bekommt zweifelhafte Auszeichnung für seinen SUV Mercedes GLS

Mercedes GLS von Daimler vor einem kleineren Auto
+
Deutsche Umwelthilfe verleiht Daimler den „Goldenen Geier 2020“ für den unsinnigsten Monster-SUV Mercedes GLS.
  • Anna-Lena Schüchtle
    vonAnna-Lena Schüchtle
    schließen

Um auf die hohen CO2-Emissionen aufmerksam zu machen, die SUV verursachen, verlieh die Deutsche Umwelthilfe einen Negativpreis an den Mercedes GLS von Daimler: den „Goldenen Geier 2020“

Stuttgart - Laut Internationaler Energieagentur sind SUV die zweitgrößte Quelle für den weiltweiten Anstieg an CO2-Emissionen seit 2010. Um darauf aufmerksam zu machen, zeichnete die Deutsche Umwelthilfe (DUH) den ökologisch unsinnigsten Monster-SUV des Jahres aus.

Wie BW24* berichtet, wählten in einer Online-Abstimmung etwa ein Drittel aller 18.000 Teilnehmer den Mercedes GLS von Daimler, der am Mittwoch in Stuttgart mit dem „Goldenen Geier 2020" ausgezeichnet wurde.

Derweil muss sich Ola Källenius mit Kritik für eine andere Ankündigung auseinandersetzen. Ein Journalist schrieb, mit dieser Entscheidung sorge der CEO dafür, dass die Daimler AG auf dem Automarkt der Zukunft keine Führungsrolle mehr spielen werde (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren