Noch im Dezember verfügbar

Corona-Impfstoff: Biontech und Pfizer beantragen heute Zulassung in den USA

Das Pharmaunternehmen Biontech verfolgt einen klaren Plan bezüglich des Corona-Impfstoffs.
+
Das Pharmaunternehmen Biontech verfolgt einen klaren Plan bezüglich des Corona-Impfstoffs.

Ein Impfstoff gegen Corona rückt immer näher: Die Pharmaunternehmen Biontech und Pfizer wollen am Freitag die Zulassung für das Arzneimittel in den USA beantragen.

Mainz - Die Corona-Zahlen entspannen sich aktuell nicht, das Robert-Koch-Institut hat einen neuen Negativrekord gemeldet. Da macht eine Nachricht Hoffnung: Der Impfstoff gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 von Biontech und Pfizer könnte schon in Kürze zur Verfügung stehen.

Eine Notfall-Zulassung soll laut Angaben der Pharmaunternehmen noch am Freitag in den USA beantragt werden, berichtet wa.de*. Biontech und Pfizer sind damit die ersten Unternehmen weltweit, die einen Impfstoff gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 auf den Markt bringen würden.* - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren