Gruselige Handlung entpuppt sich als harmlos

Mann beobachtet Horror-Szenario in Wald, doch die vermeintliche Leiche ist etwas ganz anderes

+
Die gruselige Handlung entpuppt sich am Ende zum Glück als harmlos.

Ein Mann in Wertheim bei Baden-Württemberg hat ein wahres Horror-Szenario beobachtet. Er handelte genau richtig und meldete alles der Polizei.

Wertheim - Es ist ein wahres Horror-Szenario, das ein Mann am Mittwochmorgen in Wertheim beobachtet hat. Zumindest vermeintlich. Denn obwohl alles für ihn echt aussah, entpuppte sich die "Leiche" als etwas ganz anderes.

Wie echo24.de* berichtet, beobachtete ein Mann bei einem Spaziergang bei Wertheim einen anderen dabei, wie dieser etwas, das einem menschlichen Körper ähnelte, auf dem Waldboden ablegte und es mit Ästen verdeckte.

Mann beobachtet vermeintliches Horror-Szenario: Glücklicherweise alles anders 

Daraufhin handelte er "genau richtig", wie die Polizei erklärt - und informierte die Beamten. Eine Leiche im Wald? Die Polizei musste zunächst kurz recherchieren.

Doch dann kam glücklicherweise die Entwarnung: Die vermeintliche Leiche und das Horror-Szenario waren Teil einer Übung. Die Wertheimer Polizeischule hatten eine angekleidete Puppe im Wald abgelegt.

*

echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare