Themenseite Insekten

Junikäfer: Warum die Maikäfer-Arten jetzt besonders aktiv sind

Junikäfer: Warum die Maikäfer-Arten jetzt besonders aktiv sind

Schmetterlingsspirale

Ein dekoratives Buffet für Insekten
Ein dekoratives Buffet für Insekten

Experte

Bienen sorgen selbst für Abkühlung
Bienen sorgen selbst für Abkühlung

Nützlich statt nervig

Gute Gründe für einen Unkrautgarten
Gute Gründe für einen Unkrautgarten

Tiere im Garten an heißen Tagen mit Wasser versorgen

Auch im eigenen Garten kann man Tieren über die heißen Tage helfen. Kleine Wassertränken bieten lebensnotwendige Abkühlung für Vögel und Insekten.
Tiere im Garten an heißen Tagen mit Wasser versorgen

Kuschel-Raupe ist gefährlich für Menschen: Bei Berührung droht Tod

Die Raupe der Flanellmotte sieht aus wie ein kleines Kuschel-Kätzchen, doch in den USA wird das vielen Menschen zum Verhängnis.
Kuschel-Raupe ist gefährlich für Menschen: Bei Berührung droht Tod

Hummeln im Fokus

Nabu ruft zur Mitmachaktion „Insektensommer“ auf

Auch diesen Sommer wird wieder beobachtet und gezählt. In diesem Jahr stehen besonders Hummeln im Fokus der Aktion „Insektensommer“.
Nabu ruft zur Mitmachaktion „Insektensommer“ auf

Zukunftsfähiges Klima

Permakultur für Einsteiger: So entsteht Ihr eigener Garten

Permakultur ist einer der großen grünen Trends. Denn das Konzept schafft einen Garten, der zu seinen Besitzern und seinem Standort passt. Und …
Permakultur für Einsteiger: So entsteht Ihr eigener Garten

Permakultur: So entsteht ein nachhaltiger Garten

Mit der Permakultur wird ein Garten so gestaltet, dass er möglichst nachhaltig ist - also ökologisch, sozial und wirtschaftlich zukunftsfähig. So …
Permakultur: So entsteht ein nachhaltiger Garten

Giftige Zierpflanzen für Bienen – Test zeigt große Gefahr

Im Mai grünt, blüht und summt es im Garten. Manche Gartenbesitzer kaufen extra bienenfreundliche Pflanzen. Doch Vorsicht: Die können für Bienen und …
Giftige Zierpflanzen für Bienen – Test zeigt große Gefahr

Wie Emdens Schottergärten grün werden

Für die einen sind Schottergärten praktisch und pflegeleicht, für die anderen leblose Wüsten. Mit einem ungewöhnlichen Wettbewerb bringt das Ökowerk …
Wie Emdens Schottergärten grün werden

Mit Hubschrauber gegen den Eichenprozessionsspinner

Mit Hubschrauber gegen den Eichenprozessionsspinner

Zum Wildbienen-Schutz den Rasenmäher öfter stehen lassen

Zum Wildbienen-Schutz den Rasenmäher öfter stehen lassen

„Die Höhle der Löwen“ (VOX) – „VapoWesp“ wehrt Wespen natürlich ab

Schluss mit Wespenangriffen verspricht mit natürlichen Abwehrstoffen die neue „VapoWesp“ Kaffeepulver-Räucherbox der Gründerinnen Claudia und Leslie …
„Die Höhle der Löwen“ (VOX) – „VapoWesp“ wehrt Wespen natürlich ab

Rasen im Mai: Besser nicht mähen und stattdessen wachsen lassen

Vielen ist ihr Rasen, häufig akkurat gekürzt, heilig. Doch das ist nicht gut für die Tierwelt. Daher gibt es die Aktion „Mähfreier Mai“ mit einem …
Rasen im Mai: Besser nicht mähen und stattdessen wachsen lassen

Giftiger Käfer lebt unter uns – er kann sogar Menschen töten

Der Schwarzblaue Ölkäfer zählt zu den zehn giftigsten Tieren Deutschlands - und kommt auch in der Region Heilbronn vor.
Giftiger Käfer lebt unter uns – er kann sogar Menschen töten

Trockenes Wetter: Nabu rät Vogeltränken aufzustellen

Die weiter anhaltende Trockenheit stellt heimische Tiere vor Herausforderungen. Rund um das eigene Haus kann man Vögel und Insekten gerade jetzt mit …
Trockenes Wetter: Nabu rät Vogeltränken aufzustellen

Krabbeltiere in der Wohnung: Wie man sie wieder los wird

Motten, Ameisen oder Spinnen in den eigenen vier Wänden - will niemand, kommt aber vor. Gut, wenn man dann wirksame und möglichst schonende …
Krabbeltiere in der Wohnung: Wie man sie wieder los wird

Giftiger Schmetterling in BW: In diesen Regionen gilt besondere Vorsicht

Das Esparsetten-Widderchen ist ein besonderer Schmetterling, weil er wunderschön und gefährlich zugleich ist, aber Menschen auch ein Spektakel bietet.
Giftiger Schmetterling in BW: In diesen Regionen gilt besondere Vorsicht

Ab wann brauchen Obstbäume ein Netz?

Die Kirschessigfliege ist nur bis zu drei Millimeter groß - winzig, genauer gesagt. Und doch kann sie großen Schaden anrichten: Die Ernte ganzer …
Ab wann brauchen Obstbäume ein Netz?

Dasselfliegen sorgen für Ekel: Larven schlüpfen aus der Haut von Urlaubern

Eine Art von Dasselfliegen-Larven hat den Menschen als Wirt, deshalb sollten Urlauber in bestimmten Ländern vorsichtig sein.
Dasselfliegen sorgen für Ekel: Larven schlüpfen aus der Haut von Urlaubern

Raubwanzen: Gefahr für Menschen durch Parasiten-Übertragung

Die Bisse von Raubwanzen können für Menschen schmerzhaft sein - manche Arten übertragen jedoch sogar eine tödliche Parasiten-Krankheit.
Raubwanzen: Gefahr für Menschen durch Parasiten-Übertragung

Die Frühlingsidylle trügt - keine Entwarnung für Wildbienen

Helfen Blühstreifen und Bienenhotels bei der Erhaltung der Artenvielfalt? Ja, sagen Experten. Aber dies gilt nur für wenige Arten, die sich an den …
Die Frühlingsidylle trügt - keine Entwarnung für Wildbienen

Das „tödlichste Tier der Welt“ ist intelligenter, als gedacht - Forscher warnen

Von Moskitos geht eine tödliche Gefahr aus. Vielerorts werden Pestizide eingesetzt, um die Insekten in Schach zu halten. Doch das könnte bald nicht …
Das „tödlichste Tier der Welt“ ist intelligenter, als gedacht - Forscher warnen

Schon kleine Wildwiesen helfen Insekten

Der Frühling naht, schon knattern die Rasenmäher wieder durch die Gärten. Für Insekten und andere Tiere ist kurz geschorenes Grün schlimm. Schon eine …
Schon kleine Wildwiesen helfen Insekten