1. echo24
  2. Sport
  3. VfB Stuttgart

Wer ist Jess Thorup? Er soll neuer VfB-Trainer in Stuttgart werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Markus Merz

Kommentare

Jess Thorup
Jess Thorup steht vor der Nachfolge von Pellegrino Matarazzo beim VfB Stuttgart. © Marco Steinbrenner/dpa

Der VfB Stuttgart um Sportdirektor Sven Mislintat scheint auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden zu sein. Ein Kandidat ist am Sonntag auf dem Flughafen Stuttgart gelandet und befindet sich bereits zu Gesprächen beim VfB.

Mit einem deutlichen 4:1 gegen den VfL Bochum hat der VfB Stuttgart am Samstag seinen ersten Sieg in der aktuellen Saison der Fußball-Bundesliga eingefahren. Unter Interimstrainer Michael Wimmer wurde die lange Serie ohne Erfolg beendet. Erst am Montag davor war der langjährige Trainer Pellegrino Matarazzo von seinen Aufgaben entbunden worden.

In der Folge waren in den Medien und im Internet diverse mögliche Nachfolger von Matarazzo gehandelt worden. Die meisten davon reine Spekulation, wie Sportdirektor Sven Mislintat nach dem Sieg gegen Bochum bestätigte. „Nehmt das bitte nicht als zu heftige Kritik. Aber was für ein Name-Dropping da am Ende des Tages stattfand.“ Der Sportchef sprach bei seinem Rundumschlag davon, dass lediglich einer der genannten Namen es in den engeren Kandidatenkreis geschafft habe.

Zwei Kandidaten sollen lediglich auf der finalen Liste stehen, die Gespräche zur Matarazzo-Nachfolge sollen am Sonntag und Montag geführt werden.

Jess Thorup neuer Trainer beim VfB Stuttgart?

Dabei rückt ein Mann in den Fokus, den bisher wirklich niemand auf dem Zettel hatte: Der Däne Jess Thorup, zuletzt Coach beim FC Kopenhagen, ist am Sonntagvormittag mit seinem Berater am Flughafen Stuttgart gelandet und machte sich anschließend auf zu Gesprächen in die Mercedesstraße.

Es deutet nun also alles daraufhin, dass der 52-Jährige schon bald an der Seitenlinie des VfB Stuttgart zu finden sein wird. Womöglich schon in der 2. Runde des DFB-Pokals am Mittwochabend (20.45 Uhr) gegen Arminia Bielefeld.

Der kriselnde FC Kopenhagen hatte sich vor knapp vier Wochen von Thorup getrennt. Seinen Posten übernahm der bisherige Co-Trainer Jacob Neestrup. Als aktiver Spieler hatte Thorup einst unter anderem für KFC Uerdingen gekickt.

Jess Thorup neuer VfB-Trainer? Däne zuletzt beim FC Kopenhagen

Der 52-jährige Däne war zuletzt von November 2020 bis Mitte September 2022 Trainer des FC Kopenhagen, den er im Sommer nach drei Jahren zur Meisterschaft und via Qualifikation in die Champions League geführt hatte. Nach einem Fehlstart in die neue Saison - darunter auch eine 0:3-Niederlage bei Borussia Dortmund - musste er unlängst gehen. Sein Vertrag war ursprünglich bis 2024 gültig.

Auch interessant

Kommentare