„Es reicht nicht“, laut Matarazzo

Rückschlag für VfB Stuttgart: Abwehrchef Anton fehlt weiter!

  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen
  • Dominik Jahn
    Dominik Jahn
    schließen

Waldemar Anton fehlte dem VfB Stuttgart zuletzt. Die Hoffnung für eine Rückkehr gegen Köln war da.

  • Waldemar Anton verletzt sich im Training und fehlt dem VfB Stuttgart.
  • Anton überzeugt beim VfB Stuttgart.
  • Trainer Matarazzo sehr zufrieden mit Waldemar Anton.

Rückschlag für VfB Stuttgart: Abwehrchef Anton fehlt weiter!

Update, 21. Oktober: „Es reicht nicht“, sagte VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo beim Pressegespräch. Gemeint war damit ein Einsatz von Waldemar Anton. Der Abwehrchef des VfB Stuttgart verletzte sich im Training und fehlte bereits beim 2:0-Sieg gegen Hertha BSC Berlin.

Die Bänderverletzung im Sprunggelenk muss noch auskuriert werden. Auch wenn die Hoffnung auf eine Rückkehr da war, kommt ein Einsatz gegen den 1. FC Köln am Freitag (im Live-Ticker bei echo24.de) nicht in Frage. Immerhin: Der VfB Stuttgart hatte bereits in der Hauptstadt gezeigt, dass sie Defensiv durchaus gut stehen können, auch ohne Abwehrchef Anton.

VfB Stuttgart: Waldemar Anton und das Comeback gegen Köln - Abwehrspieler lässt Fans hoffen

Update vom 20. Oktober: Vor der Partie gegen die Hertha gab‘s von Trainer Pellegrino Matarazzo ein paar Mutmacher-Worte beim Thema Waldemar Anton. Bei den Problemen vom Abwehr-Antreiber hatte der 42-Jährige große Hoffnung, dass es gegen Köln wieder reichen könnte (Update vom 16. Oktober).

VfB Stuttgart gegen Köln: So gibt‘s die Partie live im TV und Stream

Jetzt gibt es tatsächlich erste Anzeichen dafür, dass der Defensivspieler am Freitagabend (20.30 Uhr/ Live-Ticker) gegen den 1. FC Köln tatsächlich wieder als Aufräumer beim Aufsteiger unterwegs ist. Am Dienstag, 20. Oktober, war der 24-Jährige immerhin wieder im individuellen Training auf dem Platz.

Waldemar Anton hatte sich im Training vor dem Spiel in Berlin einen Außenbandverletzung zugezogen und fehlte seither beim VfB Stuttgart im Training.

Wie lange fehlt Anton dem VfB? Coach Matarazzo hat eine kleine Hoffnung

Update vom 16. Oktober: Das es für Waldemar Anton für einen Einsatz am Samstag (15.30 Uhr/ Im Live-Ticker) beim VfB Stuttgart gegen Hertha BSC Berlin erschien bereits zu Wochenbeginn eher unwahrscheinlich. Jetzt ist der Anton-Ausfall sicher!

VfB Stuttgart gegen Hertha: So gibt es die Partie live im TV und Stream

Am Donnerstag hat sich Trainer Pellegrino Matarazzo zur Rückkehr-Wahrscheinlichkeit von Anton geäußert: „Er hat eine Außenbandverletzung und wird nicht zur Verfügung stehen gegen Berlin.“ Es ist nicht der einzige Defensiv-Ausfall beim VfB Stuttgart. Auch Konstantinos Mavropanos wird nicht dabei sein. Dem Abwehr-Griechen droht eine wochenlange Pause.

Bei Waldemar Anton sieht es Trainer Matarazzo etwas anders: „Wir haben Hoffnung, dass er gegen Köln (23. Oktober) wieder auf dem Platz stehen kann.“ Alles in allem droht dem VfB Stuttgart in Berlin eine MEGA-Ausfall-Liste - es stehen noch weitere Profis auf der Kippe.

VfB Stuttgart: Waldemar Anton fehlt bis auf Weiteres beim Aufsteiger im Training.

Update vom 13. Oktober, 12.30 Uhr: Nach dem Trainings-Schock am Montag mit Waldemar Anton, gab es heute beim VfB Stuttgart erste Erkenntnisse zur Verletzung des Abwehrspielers.

Wie der VfB Stuttgart mitteilt, hat sich Anton in dem Zweikampf am Vortag eine Bänderverletzung zugezogen. Der Defensiv-Mann fehlt daher in der Einheit am Dienstag. Ob er auch in den kommenden Tagen ausfallen wird ist noch offen. Auch der Einsatz gegen Hertha bleibt aktuell fraglich.

VfB Stuttgart: Waldemar Anton sorgt für Schrecksekunde im Training!

Update vom 13. Oktober: Schrecksekunde beim VfB Stuttgart. Abwehrspieler Waldemar Anton bleibt am Montag im Training auf dem Boden liegen. Droht dem Innenverteidiger jetzt das AUS gegen Hertha BSC Berlin am Samstag?

VfB Stuttgart: So läuft‘s für die Profis auf den Länderspielreisen

Steckbrief zu Waldemar Anton
Geboren: 20. Juli 1996, Olmaliq, Usbekistan
Größe:1,89 Meter
Gewicht:75 Kilogramm
Aktuelles Team: VfB Stuttgart (#31 / Abwehrspieler)

Der 24-Jährige blieb nach einem Zweikampf am Boden liegen. Wie die Stuttgarter Nachrichten melden, waren die Physiotherapeuten sofort zur Stelle. Anton hatte einen Schlag auf den Knöchel bekommen und krümmte sich vor Schmerzen. Das Training war für den Abwehr-Antreiber des VfB Stuttgart beendet.

Wie es genau um den Defensivspieler steht ist noch offen. Der Einsatz gegen Berlin bleibt damit natürlich auch erstmal fraglich. Anton-Alternativen gibt es für Trainer Pellegrino Matarazzo aber im Kader des VfB Stuttgart. So könnten Atakan Karazor oder Marcin Kaminski im Zweifel einspringen.

Pascal Stenzel kassierte gegen Mainz 05 eine Gelb-Rote Karte.

Dazu meldet sich Dauerbrenner Pascal Stenzel nach seiner Gelb-Rot-Sperre und der Zwangspause im Spiel gegen Bayer Leverkusen zurück. Zuletzt kam sein Startelf-Platz etwas ins Wanken. Trainer Matarazzo baute Druck auf, auf Stammplatz-Stenzel.

Erstmeldung vom 2. Oktober: Er war die absolute Wunsch-Verpflichtung beim VfB Stuttgart. Und Waldemar Anton überzeugte sofort. Bereits im Testspiel gegen den SV Sandhausen Anfang August stand er in der Startelf. Es war schnell zu erkennen - Anton könnte der Abwehr-Anführer werden.

Trainer Pellegrino Matarazzo erklärt nach dem Test-Kick: „Er hat die Jungs schon in der Kabine gepusht. Er wird seine Rolle schnell finden.“ Nach drei Pflichtspielen beim VfB Stuttgart scheint Waldemar Anton definitiv seinen Platz gefunden zu haben. Drei Spiele beim VfB Stuttgart, dreimal in der Startelf.

VfB Stuttgart: Anton glänzt auch als Antreiber

Auch zuletzt beim 4:1-Sieg bei Mainz 05 konnte Anton seinen Trainer überzeugen. Matarazzo: „Er macht einen guten Job. Er hat seinen Gegenspieler fast komplett ausgeschaltet. Dazu hatte er auch noch gute Aktionen am Ball.“ Der 23-Jährige hat die Erwartungen bisher erfüllen können. Auch am Samstag (15.30 Uhr/ Live-Ticker bei echo24.de) gegen Bayer Leverkusen wird der Defensivspieler wieder eine wichtige Rolle spielen beim VfB Stuttgart.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

We are back 😍 #wowa⛰

Ein Beitrag geteilt von Waldemar Anton (@wowaanton31) am

Der Coach schätzt die Qualitäten von Waldemar Anton in die Mannschaft einbringt ...nicht nur fußballerisch, wie er auf Nachfrage von echo24.de bei der Video-Pressekonferenz am Donnerstag erklärt: „Er ist extrem aktiv in der Verteidigung und im Offensivspiel- was mir sehr gut gefällt! Er treibt auch seine Mitspieler an und coacht auch gut - und bringt die notwendigen Emotionen auf den Platz. Ich bin mit seiner Rolle und Leistung aktuell sehr zufrieden.“

Wer steht neben Anton in der VfB-Abwehr?

Nach der Gelb-Rot-Sperre für Pascal Stenzel wird sich am Samstag gegen Bayer Leverkusen für einen Profi die Startelf-Tür öffnen beim VfB Stuttgart. Besonders gute Chancen dürfte Konstantinos Mavropanos haben. Der Abwehr-Grieche stand schon vor dem Mainz-Spiel dicht vor einem Einsatz.

VfB Stuttgart gegen Bayer Leverkusen: So gibt‘s die Partie live im TV und Stream

Zuletzt machte ja besonders der Bubi-Baller-Sturm um Silas Wamangituka und Sasa Kalajdzic auf sich aufmerksam. Vielleicht bekommt der VfB Stuttgart jetzt auch noch eine konstant sattelfeste Abwehr um Anführer Anton aufs Feld?

Rubriklistenbild: © Tom Weller/dpa

Das könnte Sie auch interessieren