Der VfB Stuttgart kommt auf 2.173 Verletzungstage in der Saison 2020/2021

Die große Autsch-Tabelle der Bundesliga! VfB und Co. - die Verletzungs-Tage

vfb stuttgart
+
Auweia, VfWeh! Stuttgart gehen die Spieler aus.
  • Dominik Jahn
    vonDominik Jahn
    schließen

VfB Stuttgart: Die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo und die AUTSCH-Tabelle der Bundesliga. So stehen die Schwaben in dieser Statistik.

Die Saison ist rum. Für die meisten Profis des VfB Stuttgart ist‘s DIE große Chance ein paar Tage durchzuatmen. Die Spiele haben ihre Spuren hinterlassen. Verletzungen sind nicht ausgeblieben - bei allen Vereinen der Bundesliga! Jetzt gibt‘s dazu die große AUTSCH-Tabelle der Liga.

VfB Stuttgart: Kein besonderer Grund für Verletzungen

Beim VfB Stuttgart kommen gleich mehrere Spieler in Frage, die die Ausfall-Quote im Team von Trainer Pellegrino Matarazzo in die Höhe treiben. Besonders Nicolas Gonzalez. Der Argentinier hat eine fiese On-Off-Saison beim VfB hinter sich gebracht. 18 Spieltage fiel er aus.

So läuft‘s im Sommer beim VfB: Trainingsauftakt, Testspiel und Co.

Mitte Mai kam es dann knüppeldick für Stuttgart. Aus dem VfB wurde der VfWEH! Vor der Partie gegen den FC Augsburg musste Coach Matarazzo bereits auf ACHT verletzte Spieler verzichten - mit Roberto Massimo, Dinos Mavropanos und Tanguy Coulibaly kamen dann nochmal drei hinzu! Einen bestimmten Grund konnten die Verantwortlichen dafür nicht erkennen. Matarazzo erklärte damals: „Alle Verletzungen sind unterschiedlich aber wir nehmen das natürlich wahr. Wir versuchen präventiv zu arbeiten.“

VfB Stuttgart und Co.: Die Autsch-Tabelle im Überblick

Jetzt gibt‘s von fussballverletzungen.com eine umfangreiche Verletzungs-Statistik der einzelnen Klubs in der Bundesliga. Für die Auswertung wurden dabei die Verletzungstage genommen - die Zeit, die ein Profi im Verein fehlte. So wird gerechnet: Die Summe aller Verletzungstage wird dividiert durch die Kadergröße der Klubs. Das Ergebnis ist die „durchschnittliche Anzahl an Verletzungstagen pro Spieler für jedes Team“.

“Halbe” Spielerzahlen kommen durch die Vereinswechsel in der Winterpause

Platzierung/ Verein Verletzungstage/ Kadergröße/Durchschnitt
1. Mainz 05711 / 28 / 25,39
2. Arminia Bielefeld751 / 29 / 25,90
3. Eintracht Frankfurt858 / 28 / 30,64
4. SC Freiburg1.004 / 29 / 34,62
5. FC Köln 1.158 / 29 / 39,93
6. Mönchengladbach 1.380 / 30,5 / 45,25
7. Werder Bremen 1.290 / 28 / 46,07
8. VfL Wolfsburg 1.2921 / 26,5 / 48,72
9. FC Augsburg1.506 / 28 / 53,79
10. Hertha BSC 1.615 / 28,5 / 55,67
11. Bayer Leverkusen1.739 / 30,5 / 57,02
12. Schalke 042.245 / 37 / 60,68
13. RB Leipzig 1.715 / 27,5 / 62,36
14. Union Berlin 1.757 / 27,5 / 63,89
15. Borussia Dortmund 1.916 / 29,5 / 64,95
16. Bayern München 1.965 / 29 / 67,76
17. VfB Stuttgart 2.173 / 30 / 72,43
18. TSG Hoffenheim2.401 / 31 / 77,45

Laut dem Portal haben sich besonders die Bayern im Vergleich zum Vorjahr deutlich verschlechtert. Von Platz sieben auf Position 16. Den Katastrophen-Platz für die Kraichgauer gibt es, nachdem der TSG Hoffenheim zeitweise im Frühjahr gleich zehn Spieler fehlten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema