Titelverteidiger

Turnier statt Länderspielpause! VfB spielt beim 3-Ligen-Cup mit

+
VfB-Coach Tim Walter nutzt die Länderspielpause und lässt Stuttgart beim 3-Ligen-Cup antreten.
  • schließen

Der VfB Stuttgart nutzt die erste Länderspielpause der Saison sinnvoll.

Wenn in der zweiten Bundesliga Länderspielpause ist, kickt der VfB Stuttgart weiter. Denn: Am Wochenende vom 06. bis 08. September findet der 3-Ligen-Cup der SG Sonnenhof-Großaspach statt. Mit dem VfB Stuttgart wie der Verein mitteilte. Für VfB-Coach Tim Walter die Möglichkeit nochmal ein paar Dinge auszuprobieren, die ein oder andere Stellschraube zu drehen und Nicht-Stammspielern Einsatzzeit zu geben. 

Austria Lustenau, der österreichische Zweitligist, wird das Teilnehmerfeld komplettieren. Der VfB geht als "Titelverteidiger" in das kleine Turnier, in dem ein Spiel 45 Minuten dauert und bei Unentschieden ins Elfmeterschießen geht. Vergangenes Jahr setzte sich der VfB Stuttgart gegen Greuther Fürth (3:1) und den Gastgeber (2:0) durch. Und nun? 

Mehr zum VfB Stuttgart

VfB holt Stürmer Wamangituka: Wohin mit Donis?

Nach Phillips-Debüt: Auch VfB-Trainer Walter "sehr angetan"

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare