Transfergerücht um Talent Jamie Leweling von Greuther Fürth

Vorsicht VfB: Franken-Talent auch beim FC Schalke auf dem Zettel!   

  • Tobias Becker
    VonTobias Becker
    schließen

VfB Stuttgart: Dieses Talent wird der VfB im Blick behalten. Aktuell soll eine Transfer-Anfrage aber nicht geplant sein.

• Der VfB Stuttgart soll aktuell kein konkretes Transfer-Interesse haben. 
Jamie Leweling hat bei Greuther Fürth einen Vertrag bis 2022.
• Leweling würde zur Philospohie des VfB Stuttgart passen.

VfB Stuttgart: 

Update vom 11. Mai: Als harmlos wurde das Interesse des VfB Stuttgart an Jamie Leweling zuletzt bezeichnet. Das Franken-Talent soll zunächst beobachtet werden. Will sich der VfB den Youngster aber doch schnappen, dann müssen die Verantwortlich aufs Transfer-Gas drücken ...JETZT gibt es Konkurrenz aus der Bundesliga!

Wie sport1.de erfahren haben will, soll der 19-Jährige beim FC Schalke 04 hoch im Kurs stehen. Problem bei den Königsblauen: Das Geld ist knapp bei den Knappen! 198 Millionen Euro Verbindlichkeiten sorgen für große Einschränkungen bei der Transfer-Planung. Es müssen günstige Alternativen her! Der VfB Stuttgart muss also sein Interesse an Jamie Leweling mit Schalke teilen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jamie Leweling (@jamieleweling) am

Ob sichSportdirektor Sven Mislintat beim VfB Stuttgart mit dem Thema Leweling befasst ist unklar, ganz aktuell dreht sich bei den Schwaben alles um denRe-Start in die Liga. Bei der Vorbereitung auf das Wehen-Spiel könnte es durchaus Probleme geben. Einen ganz genauen Plan hat sich Coach Matarazzo nicht zurecht gelegt

VfB Stuttgart: Alles harmlos mit dem Franken-Talent? Aber nicht zu lange zögern!

Update vom 4. Mai: Alles ganz harmlos? Beim VfB Stuttgart hat man wohl durchaus einen Blick auf Jamie Leweling von Greuther Fürth geworfen. Der 19-Jährige Mittelfeld-Mann der Franken würde durchaus gut in das bisherige Transfer-Muster von Sportdirektor Sven Mislintat passen. 

VfB Stuttgart vor ungewisser Zukunft: Transfergerüchte, Kader-Planung und News

Doch das Interesse des VfB Stuttgart soll bisher relativ oberflächlich sein. Wie der Kicker berichtet sind entscheidende Schritte noch nicht erfolgt. Es ist davon auszugehen, dass die Schwaben Leweling quasi unter Beobachtung stellen, sich ein umfangreicheres Bild des Offensiv-Spielers machen werden und einen möglichen Transfer zu einem anderen Zeitpunkt in Angriff nehmen könnten.

Schock nach Corona-Test beim VfB Stuttgart: Spieler mit "unklarem Befund"

Allzu lange sollte man beim VfB allerdings auch nicht zögern. Das Franken-Talent steht nach drei Toren und einer Vorlage in 14 Spielen in der 2. Liga sicher auch bei diversen anderen Vereinen auf dem Zettel. Neben Jamie Leweling sollen die Verantwortlichen in Stuttgart auch an Anthony Musaba von Holland-Klub NEC Nijmegen interessiert sein ...auch ein Spieler für die Zukunft! Dazu könnte auch Denis Bouanga eine Mittelfeld-Option sein. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I miss the game, soon back on track

Ein Beitrag geteilt von Anthony Musaba (@anthonymusaba7) am

VfB Stuttgart: Torgefährlicher Youngster vom Liga-Konkurrenten im Blick?

Erstmeldung vom 30. März: Dynamisch, jung und viel Potenzial - Jamie Leweling könnte beim VfB Stuttgart auf der Liste stehen. Der U19-Nationalspieler von Liga-Konkurrent Greuther Fürth passt in die VfB-Philosphie und könnte wie Clinton Mola, Maxime Awoudja oder Mateo Klimowicz ein Mann für die Zukunft sein - WENN der VfB Stuttgart aufsteigt. In Liga zwei hat Leweling durchaus schon Erfahrung gesammelt, das Oberhaus wäre Neuland für den Youngster.

In 14 Spielen für Greuther Fürth hat der in der aktuellen Saison sogar schon drei Tore erzielt und ein weiteres vorbereitet.Nach Denis Bouanga ist Jamie Leweling der nächste Youngster, der zum VfB Stuttgart passen würde.

Leweling: Ein Schnäppchen für den VfB Stuttgart, aber...

Seit einigen Wochen ist er jedoch verletzt (Syndesmsebandanriss) und verpasste auch das Rückspiel gegen den VfB Stuttgart, dass Fürth mit 2:0 gewann. Im Hinspiel blieb Leweling ebenfalls gegen Stuttgart ohne Einsatz. Gut für den VfB: Der Marktwert des beidfüßigen Flügelspielers beträgt rund 400.000 Euro, was ein Schnäppchen wäre. Schlecht hingegen: Leweling hat seinen ersten Profi-Vertrag in Fürth erst im letzten Sommer unterschrieben und der läuft bis 2022. 

VfB-Sportdirektor Sven Mislintat steht vor eniem schwierigen Sommer.

Ob VfB-Sportdirektor Sven Mislintat Leweling schon im Auge hat, wie "90min.de" empfohlen hat, bleibt abzuwarten. Die Transferperiode wird den VfB Stuttgart ohnehin keine leichte, da der Verein momentan aufgrund der Corona-Pause in der Luft hängt undsogar auf die Gehaltsbremse drückt. Zudem gibt es viel zu tun, denn auch im Tor droht ein Abgang.

Rubriklistenbild: © Uli Deck/dpa

Mehr zum Thema