Kam 2016 aus Hoffenheim zurück

VfB Stuttgart verlängert Vertrag mit Torwart Jens Grahl

+
Stuttgarts Torhüter Jens Grahl hat seinen Vertrag bis 2022 verlängert.
  • schließen
  • Melissa Sperber
    Melissa Sperber
    schließen

VfB Stuttgart: Torwart Jens Grahl hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert.

VfB Stuttgart verlängert Vertrag mit Torwart Jens Grahl

Update, 04. Dezember: Es ist still geworden um Jens Grahl. Der Ersatztorwart des VfB Stuttgart bekommt kaum Einsatzzeiten. Zu stark ist Gregor Kobel, der zuletzt mit der Achterbahn-Abwehr des VfB zu kämpfen hat. Aber: Dennoch haben Grahl und der VfB die Zusammenarbeit verlängert. Der Vertrag wäre zum Saisonende ausgelaufen, wurde nun aber um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. 

Vorstandsvorsitzender Thomas Hitzlsperger: "Jens verkörpert als gebürtiger Stuttgarter und beim VfB ausgebildeter Spieler unsere DNA und hilft dabei mit, sie an die nachfolgenden Spielergenerationen zu vermitteln." Und auch Grahl zeigt sich zufrieden mit der Vertragsverlängerungbeim VfB: "Ich bin sehr stolz darauf, weiter ein Teil des VfB sein zu dürfen. Es ist eine Ehre, für meinen Heimatverein zu spielen." 

Der 31-Jährige stammt aus der Jugend des VfB, 2016 kehrte er von der TSG Hoffenheim nach Stuttgart zurück. Grahl war beim VfB zuletzt die Nummer drei hinter Stammtorwart Gregor Kobel und Fabian Bredlow.

+++ Update, 12. Juli +++ Keeper Jens Grahl sendet kleinem Sohn mega-niedliche Botschaft

Für VfB-Keeper Jens Grahl geht es nach Schmerzen im Knie nicht nur sportlich wieder bergauf - auch privat scheint es für den 30-Jährigen perfekt zu laufen. Das zeigt auch ein Blick auf sein Instagram-Profil. Denn: Dort postet er nicht nur Fußball-Bilder, sondern gerne auch mal ein ganz privates Foto aus seinem Familien-Leben.

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte 2019 und aktuelle News

So wie einen super-süßen Geburtstagsgruß an seinen kleinen Sohn. Der wurde nämlich drei Jahre alt - und seinen Stolz konnte (oder wollte?) Papa Grahl nicht verbergen. Deshalb untertitelte er das Geburtstagsbild auch mit einer kleinen Liebeserklärung an den Sohnemann: "wünsch dir alles gute zum Geburtstag mein Sohn ich liebe dich von ganzen Herzen".

+++ 11. Juni +++ Entwarnung: VfB-Keeper zurück im Training

Er ist zurück! Jens Grahl, Torhüter des VfB Stuttgart, ist wieder Teil der Mannschaft. Der 30-jährige Keeper der Schwaben trifft heute im Trainingscamp des Teams in St. Gallen ein. Am Dienstag hatte Grahl das Training abgebrochen. Grund: Schmerzen im Knie.

Nun gab es jedoch Entwarnung bei VfB-Stuttgart-Torhüter Jens Grahl. Wie der VfB Stuttgart bei Twitter berichtet, hatte sich der Torwart zum Glück nur einen Kapseleinriss und eine Meniskusquetschung im Knie zugezogen. Wie welt.de erklärt, befürchteten die VfB-Verantwortlichen zunächst eine Meniskusverletzung.  

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte 2019 und aktuelle News

An diesem Donnerstag wird Jens Grahl, der in der kommenden Saison vermutlich hinter Gregor Kobel und Fabian Bredlow der Ersatztorwart sein wird, wieder im Trainingslager in der Schweiz ankommen.

VfB Stuttgart: Mit diesen Spielern ging's ins zweite Trainingslager

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema