VfB siegt und Trainer Matarazzo zeigt sich zufrieden

Doppelpack von VfB-Youngster: So lief der Test gegen den SC Freiburg

Tanguy Coulibaly vom VfB Stuttgart
+
Tanguy Coulibaly überzeugte auch schon in der Vorbereitung gegen den HSV.
  • Dominik Jahn
    vonDominik Jahn
    schließen
  • Tobias Becker
    Tobias Becker
    schließen

VfB Stuttgart überzeugt im Test gegen Liga-Konkurrent SC Freiburg. Youngster Coulibaly erwischt richtig guten Tag.

Update vom 8. Oktober: Der VfB Stuttgart bleibt auch in der Länderspielpause ganz gut in Fahrt. Am Donnerstag gab es ein Testspiel beim SC Freiburg. Die Truppe von Trainer Pellegrino Matarazzo konnte dabei durchaus überzeugen und gewann mit 3:0. Ein VfB-Youngster war besonders gut drauf.

Castro trifft im Test gegen Freiburg vom Elfmeterpunkt.

Den Auftakt machte aber bereits nach sechs Minuten Kapitän Gonzalo Castro vom Elfmeterpunkt. Der Routinier verwandelte sicher zum 1:0. Auf der anderen Seite konnte Fabian Bredlow im Tor des VfB Stuttgart den Ausgleich verhindern. Der Keeper hielt einen Strafstoß des Freiburgers Lucas Höler (18.). In der zweiten Hälfte kam dann die Zeit von Tanguy Coulibaly. Der Youngster schnürte einen Doppelpack im Testspiel.

VfB Stuttgart: Die Länderspielreisen der Profis des Aufsteigers

In der 62. Minute nutzte der Offensivspieler eine Flanke von Konstantinos Mavropanos zum 2:0. Den zweiten Treffer legte er dann in der 83. Minute nach. Nikos Zografakis kam über die rechten Seite, flankte nach innen und Coulibaly netzte für den VfB Stuttgart zum 3:0-Endstand. Coach Matarazzo war zufrieden. Auf der Vereinshomepage erklärt er: „Es war ein guter Test, insbesondere für die Spieler, die zuletzt wenig gespielt haben oder nach Verletzungen zurückgekommen sind.“

Besonders für Philipp Förster war es ein wichtiger Test. Nach anhaltenden Beschwerden am Wadenbein stand der VfB-Mittelfeldspieler endlich wieder ab der 63. Minute auf dem Rasen. Außerdem gab Trainer Pellegrino Matarazzo zahlreichen Nachwuchsspielern die Chance sich zu zeigen. Aus der U21 waren dabei: Nikos Zografakis, Manuel Kober und Domenico Alberico.

Auch der SC Freiburg setzte in der Länderspielpause im Test gegen den VfB Stuttgart stark auf Spieler, die in der Bundesliga bisher nur wenig Spielpraxis sammeln konnten.

Länderspielpause: VfB Stuttgart testet gegen Liga-Konkurrent!

Erstmeldung vom 8. Oktober: Der VfB Stuttgart ist in der Länderspielpause. Heißt: Keine Bundesliga, kein vollständiges Team vorhanden, aber auch kein Druck, punkten zu müssen. Es ist Zeit, an den Erkenntnissen der ersten Spieltage zu arbeiten und vielleicht das ein oder andere Testspiel zu bestreiten, bevor der VfB am 17. Oktober auswärts gegen Hertha BSC ran muss.

VfB StuttgartSo sieht der Kader aus! Transfersommer, die Gerüchte Abgänge

Und wer würde für so ein Testspiel eher in Frage kommen, also ein Liga-Konkurrent gegen den man schon gespielt hat? So testet der VfB Stuttgart am Donnerstag (08. Oktober) um 14 Uhr gegen den SC Freiburg. Das Spiel findet auswärts statt. Laut beider Vereine wird es zur Partie aber nur einen Spielbericht geben. Eine Übertragung über die verschiedenen Netzwerke ist nicht vorgesehen.

Der VfB Stuttgart verlor das Bundesliga-Spiel im eigenen Stadion knapp gegen den SC Freiburg.

VfB Stuttgart testet in Freiburg: Deswegen ist das ein gutes Testspiel!

Gegen den SC Freiburg spielte der VfB Stuttgart bereits am ersten Spieltag und verlor knapp mit 2:3. Allerdings machten die Breisgauer auch Schwachstellen beim VfB offensichtlich. Zu leicht fielen die Gegentreffer und der VfB lag trotz zahlreicher Chancen zunächst 0:3 hinten.

Übersicht
GegnerSC Freiburg
DatumDonnerstag, 08. Oktober 2020 um 14 Uhr
Übertragungk.A.
letztes SpielBundesliga, 1. Spieltag: VfB Stuttgart - SC Freiburg 2:3

Das Testspiel könnte dafür sorgen, dass die junge Mannschaft des VfB Stuttgart genau diese Schwächen nochmal bearbeitet - auch wenn einige Spieler, wie Torschütze Sasa Kalajdzic fehlen. Dazu kommt, dass es nach Freiburg nur eine kurze Fahrt ist und man einen Bundesliga-Gegner als Sparringspartner hat. Genau das Richtige für den VfB in der aktuellen Situation.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema