4:0-Sieg

Testspiel gegen Zürich: Das war für VfB-Coach Walter ein "gutes Zeichen"

Der VfB Stuttgart hat das Testspiel gegen Zürich mit 4:0 gewonnen.
+
Der VfB Stuttgart hat das Testspiel gegen Zürich mit 4:0 gewonnen.
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen
  • Tobias Becker
    Tobias Becker
    schließen

Im Geheimtest gegen Grasshopper Club Zürich hat der VfB Stuttgart mit 4:0 gewonnen.

VfB Stuttgart: Das war für Walter das "gute Zeichen" im Test gegen Zürich

+++ Update vom 16. November +++

4:0, ein Doppelpack für Mario Gomez und eine Portion getanktes Selbstvertrauen - für den VfB Stuttgart lief beim Testspiel gegen Grasshopper Club Zürich vieles rund. Eines freute Coach Tim Walter nach dem Sieg gegen den Schweizer Zweitliga-Club aber ganz besonders.

"Ich bin ich froh, dass mit Silas, Hamadi und Mario gleich drei Stürmer getroffen haben, das war wichtig und ist ein gutes Zeichen", zitiert der VfB Stuttgart den Trainer bei Twitter. Silas Wamangituka, Hamadi Al Ghaddioui und eben Gomez gleich zweimal hatten den Sieg für den VfB eingefahren.

VfB Stuttgart: "Gutes Zeichen" im Testspiel war dringend notwendig

Damit zeigte sich auch: Der so problembehaftete Sturm kann durchaus auch richtig rund laufen. Und das selbst nach einer "harten Trainingswoche", die alle laut Tim Walter hinter sich hatten. 

Besonders vor dem heißen Tanz mit Derby-Gegner KSC war das für den VfB Stuttgart ein dringend nötiges Ausrufezeichen. Vor allem, nachdem auch Offensiv-Hoffnung Philipp Klement zuletzt eher ein Sinnbild für die Negativspirale des Stuttgarter Sturms war.

+++ Erstmeldung vom 15. November +++

VfB Stuttgart: Geheim-Test gegen Zürich - Gomez trifft doppelt!

Die Länderspielpause ist für viele Vereine die Chance, Testspiele zu bestreiten. So auch für den VfB Stuttgart! Das Team von Trainer Tim Walter hat gegen den Schweizer Traditionsclub Grasshopper Club Zürich getestet - und dabei einen souveränen Sieg eingefahren. Gut so, denn das gibt sicher Selbstvertrauen für den wankenden VfB Stuttgart, bevor es kommende Woche zum Derby-Kracher gegen den KSC kommt. 

Lesen Sie auch: Ratzfatz-Ausleihe hat sich gelohnt! VfB-Talent Nartey in Rostock erfolgreich! 

Immerhin lief auch die Problemzone "Sturm" beim VfB richtig heiß: Gegen Zürich setzte sich der VfB Stuttgart am Freitag mit 4:0 durch. Silas Wamangituka (25. Minute), Hamadi Al Ghaddioui (43.) und Mario Gomez (66./77.) erzielten die Tore gegen den Schweizer Zweitliga-Club. Das Testspiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem Trainingsgelände der Schwaben statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema