Kaderplanung des VfB Stuttgart

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte 2019 - so sieht der Kader jetzt aus!

+
VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte 2019 - so sieht der Kader jetzt aus!
  • schließen

Transfergerüchte und aktuelle News zum VfB Stuttgart: Welche Spieler im Sommer gekommen sind!

Stuttgart - Bis zum bitteren Ende dauerte die Wechselzeit beim VfB Stuttgart. Erst in der Nacht von Montag auf Dienstag schloss sich in Frankreich eines der letzten Transferfenster. Und damit war auch der Abgang von Anastasios Donis perfekt. Endlich möchte man da fast sagen.

Das Wechsel-Wirrwarr um den Griechen hielt VfB-Sportdirektor Sven Mislintat in den vergangenen Wochen schwer auf Trab. Jetzt ist der 23-Jährige beim Franzosen-Klub Stade Reims untergekommen. Die Abgänge von Nicolas Gonzalez und Santiago Ascacibar waren dagegen vor Fristende bereits vom Tisch. Insgesamt 20 Neuzugänge kann der VfB Stuttgart in diesem Sommer verbuchen.

Ex-VfB-Kicker Aogo: Vereine aus Europa zeigen Interesse

Der letzte Neue im Kader des VfB Stuttgart ist Philipp Förster vom SV Sandhausen. Der Mittelfeldspieler soll den Konkurrenzkampf um die Startelf-Plätze hochhalten. Wir haben in unserem Transfer-Text nochmal den Sommer der Entscheidungen und den Kader zusammengefasst.

Darum war die VfB-Innenverteidigung ein echter Brennpunkt!

Mit dem Gang in die 2. Liga, musste der VfB Stuttgart mit einem Abwehr-Problem rechnen. Nach dem bereits frühzeitig sicheren Abgang von Benjamin Pavard, hat auch Ozan Kabak den Verein verlassen. Der junge Türke wechselte zu Schalke 04. Dazu hat kurz vor dem Start in die 2. Liga Timo Baumgartl den Abflug beim VfB Stuttgart gemacht.  Der 23-Jährige wechselte zum PSV Eindhoven. Mit Marcin Kaminsk hat sich dazu eine weitere Stütze der Abwehr verletzt. Trainer Tim Walter: "Für ihn und uns ist es ganz, ganz bitter. Er hat meine Philosophie verinnerlicht, war ein wichtiger Punkt darin."

Ein echtes Comeback feierte in der Innenverteidigung Holger Badstuber. Der Routinier rückte durch die Kaminski-Verletzung und die unglückliche Gelb-Rote-Karte von Maxim Awoudja in die Startelf. In der vergangenen Partien konnte er die Chance für sich nutzen. Und auch Neuzugang Nathaniel Phillips rutschte ratzfatz ins Team. Kapitän Marc-Oliver Kempf hatte nach den ersten Spielen muskuläre Probleme und musste pausieren. Aber auch "Nate" macht seine Arbeit gut. Trainer Tim Walter: "Er hat vieles von dem, was wir ihm gezeigt haben, bereits verinnerlicht. Er ist mutig und robust. Ich war von seinem Auftritt sehr angetan."

Transfergerüchte: Welche Spieler waren im Jahr 2019 beim VfB Stuttgart im Gespräch?

Spieler

Geburtsdatum

Aktueller Verein

Nationalität

Position

Marktwert*

Marcus Coco

 

24.06.1996 (22)

EA Guingamp

Frankreich

Rechtsaußen

3 Millionen Euro

Dejan Joveljic

07.08.1999 (19)

Roter Stern Belgrad

Serbien

Mittelstürmer

2 Millionen Euro

Robert Glatzel

08.01.1994 (25)

1.FC Heidenheim 1846

Deutschland

Mittelstürmer

2 Millionen Euro

Jannik Dehm

2.05.1996

(23)

Holstein Kiel

Deutschland

Rechter Verteidiger

1 Millionen Euro

Chnathip Songkrasin

05.10.1993

(25)

Hokkaido Consadole Sapporo

Thailand

Offensives Mittelfeld

1,5 Millionen Euro

Sasa Kalajdzic

07.07.1997 (21)

FC Admira Wacker Mödling

Österreich

Mittelstürmer

2,5 Millionen Euro

Musa Barrow

14.11.1998 (20)

Atalanta Bergamo

Gambia

Mittelstürmer

5 Millionen Euro

Wataru Endo

09.02.1993 (26)

VV St. Truiden

Japan

Defensives Mittelfeld

1,5 Millionen Euro

David Hancko

13.12.1997 (21)

AC Florenz

Slowakei

Linker Verteidiger

2,5 Millionen Euro

Jordi Quintillà

25.10.1993

(25)

FC St. Gallen

Spanien

Zentrales Mittelfeld

1 Millionen Euro

Marvin Mehlem

11.09.1997 (21)

Darmstadt 98

Deutschland

Offensives Mittelfeld

1,25 Millionen Euro

 Fixe Transfers: Diese Spieler sind zum VfB Stuttgart gekommen

 

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität/ letzter Verein

Position

Marktwert*

Orel Mangala

18. März 1998 (20)

Belgien/

Hamburger SV

Defensives Mittelfeld

5,5 Millionen Euro

Mateo Klimowicz

6. Juli 2000

(18)

Argentinien/
Instituto AC Córdoba

Offensives Mittelfeld

1,5 Millionen Euro

Atakan Karazor   

13.10.1996

(22)

Deutschland/

Holstein Kiel

Defensives Mittelfeld

650.000 Euro

Philipp Klement

09.09.1992

(26)

Deutschland/

SC Paderborn

Offensives Mittelfeld

2, 5 Millionen Euro

Pascal Stenzel

20.03.1996

(23)

Deutschland/ SC Freiburg

Rechter Verteidiger

4 Millionen Euro

Ausgeliehen

Marcin Kaminski

15.01.1992

(27)

Polen/ Fortuna Düsseldorf

Innenverteidiger

3,5 Millionen Euro

Roberto Massimo

12.10.2000

(18)

Deutschland/ Arminia Bielefeld

Rechtsaußen

1, 5 Millionen Euro

Hamadi Al Ghaddioui

22.09.1990

(28)

Deutschland/Marokko

SSV Jahn Regensburg

Mittelstürmer

850.000 Euro

Fabian Bredlow

02.03.1995

(24)

Deutschland/

1. FC Nürnberg

Torhüter

500.000 Euro

Gregor Kobel

06.12.1997 (21)

Schweiz /

FC Augsburg

Torhüter

6 Millionen Euro

Nikolaos Zografakis

07.07.1999 (19)

Griechenland /

Hertha BSC Berlin

Linksaußen

75.000 Euro

Tanguy Coulibaly

18.02.2001 (18)

Frankreich/ Paris St. Germain

Linksaußen

Maxime Awoudja

02.02.1998 (21)

Deutschland/ FC Bayern München

Innenverteidiger

125.000 Euro

Nathanial Phillips

21.03.1997

(22)

England/ FC Liverpool

Innenverteidiger

Silas Wamangituka

06.10.1999 (19)

Kongo/ Pariser FC

Mittelstürmer

3 Millionen

Wataru Endo

09.02.1993

(26)

Japan/ VV St. Truiden

Defensives Mittelfeld

2 Millionen

Luca Mack

25.05.2000 (19)

A-Junioren

Defensives Mittelfeld

75.000 Euro

David Grözinger

08.04.1999 (22)

VfB Stuttgart II

Linker Verteidiger

Sasa Kalajdzic

07.07.1997 (22)

Österreich/ Admira Wacker Mödling

Sturm

2,5 Millionen Euro

Nikolas Nartey

22.02.2000 (19)

Dänemark/ FC Köln/

verliehen an Hansa Rostock

Mittelfeld

300.000 Euro

Phillip Förster

04.02.1995 (24)

Deutschland/ SV Sandhausen

Mittelfeld

 

Fixe Transfers: Diese Spieler verlassen haben den VfB Stuttgart verlassen?

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position/Neuer Verein

Marktwert*

Benjamin Pavard

28.03.1996 (22)

Frankreich

Innenverteidiger/
FC Bayern München

30 Millionen Euro

Steven Zuber

17.08.1991 (27)

Schweiz

Linkes Mittelfeld/
zurück nach Leihe - TSG Hoffenheim

7 Millionen Euro

Anto Grgic

28.11.1996 (22)

Schweiz

Zentrales Mittelfeld/ zurück nach Leihe - FC Sion

2,25 Millionen Euro

Ablöse: 700.000 Euro

Hans Nunoo Sarpei

22.08.1998 (20)

Ghana

Defensives Mittelfeld/ SpVgg Greuther Fürth

300.000 Euro

Ablöse:

50.000 Euro

Alexander Meyer

13.04.1991 (27)

Deutschland

Torhüter/ Jahn Regensburg

300 Tausend Euro

Alexander Esswein

25.03.1990 (28)

Deutschland

Rechtsaußen/ zurück nach Leihe - Hertha BSC Berlin

1 Million Euro

Christian Gentner

14.08.1985 (33)

Deutschland

Zentrales Mittelfeld

2 Millionen Euro

Dennis Aogo

14.01.1987 (32)

Deutschland
Nigeria

Defensives Mittelfeld

2 Millionen Euro

Andreas Beck

13.03.1987 (32)

Deutschland

Rechter Verteidiger

1,5 Millionen Euro

Ron-Robert Zieler

12.02.1989 (30)

Deutschland

Torhüter

7 Millionen Euro

Pablo Maffeo

12.07.1997 (21)

Spanien

Rechter Verteidiger

7 Millionen Euro

Ozan Kabak

25.03.2000 (18)

Türkei

Innenverteidiger

15 Millionen Euro/ Vertrag bis 2024

Ailton

16.03.1995 (24)

Brasilien

Linker Verteidiger/Ausgeliehen an FK Quarabag

1 Millionen

Leon Dajaku

12.04.2001 (17)

Deutschland

Albanien

Hängende Spitze/ FC Bayern München

300 Tausend Euro

David Kopacz

29.05.1999 (19)

Polen
Deutschland

Offensives Mittelfeld

350 Tausend Euro

Timo Baumgartl 

04.03.1996 (23)

Deutschland

Innenverteidiger/
PSV Eindhoven

9 Millionen Euro

Chadrac Akolo

01.04.1995 (23)

DR Kongo

Rechtsaußen/ SC Amiens

2  Millionen Euro/ Vertrag bis 2021

Anastasios Donis

29.08.1996 (22)

Argentinen
Griechenland

Mittelstürmer/ Stade Reims

4 Millionen Euro/ Vertrag bis 2021

VfB Stuttgart: Der Kader aktuelle Kader für 2019/2020

Die  Kader-Planung beim VfB Stuttgart dauerte bis zur letzte Transfer-Minute.  Sportvorstand Thomas Hitzlsperger und Sportdirektor Sven Mislintat waren schwer beschäftigt mit der Neugestaltung des Kaders. Hier haben wir den aktuellen Kader zusammengefasst.

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität/ vorheriger Verein

Position

Marktwert*

Jens Grahl

22.09.1988 (30)

Deutschland

Torhüter

250 Tausend Euro/
Vertrag bis 2020

Fabian Bredlow

02.03.1995

(24)

Deutschland/

1. FC Nürnberg

Torhüter

500.000 Euro

Gregor Kobel

06.12.1997 (21)

Schweiz /

FC Augsburg

Torhüter

6 Millionen Euro

 

 

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

Marktwert*

Marc Oliver Kempf

28.01.1995 (24)

Deutschland

Innenverteidiger

5 Millionen Euro/
Vertrag bis 2022

 Holger Badstuber

13.03.1989 (30)

Deutschland

Innenverteidiger

1,5 Millionen Euro/ Vertrag bis  2021

Antonis Aidonis

22.05.2001 (17)

Deutschland
Griechenland

Innenverteidiger

500 Tausend Euro/ Vertrag bis  2021

Maxime Awoudja

02.02.1998 (21)

Deutschland/ FC Bayern München

Innenverteidiger

125.000 Euro

Nathanial Phillips

21.03.1997

(22)

England/ FC Liverpool

Innenverteidiger

Marcin Kaminski

15.01.1992

(27)

Polen/ Fortuna Düsseldorf

Innenverteidiger

3,5 Millionen Euro/Vertrag bis 2021

Borna Sosa

21.01.1998 (21)

Kroatien

Linker Verteidiger

4 Millionen Euro/ Vertrag bis 2023

David Grözinger

08.04.1999 (22)

VfB Stuttgart II

Linker Verteidiger

Emiliano Insúa

07.01.1989 (30)

Argentinien
Spanien

Linker Verteidiger

4 Millionen Euro/
Vertrag bis 2020

Pascal Stenzel

20.03.1996

(23)

Deutschland/ SC Freuburg

Rechter Verteidiger

4 Millionen Euro

Ausgeliehen

 

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

Marktwert*

 Santiago Ascacibar

25.02.1997 (22)

Argentinien

Defensives Mittelfeld

12 Millionen Euro/ Vertrag bis 2023

 Gonzalo Castro

11.06.1987 (31)

Deutschland
Spanien

Zentrales Mittelfeld

2,5 Millionen Euro/ Vertrag bis 2021

Phillip Förster

04.02.1995 (24)

Deutschland/ SV Sandhausen

Mittelfeld

Wataru Endo

09.02.1993

(26)

Japan/ VV St. Truiden

Defensives Mittelfeld

2 Millionen /Vertrag bis 2020 (Leihbasis)

Orel Mangala

18. März 1998 (20)

Belgien/

Hamburger SV

Defensives Mittelfeld

5,5 Millionen Euro/ Vertrag bis 2023

Daniel Didavi

21.02.1990 (29)

Deutschland
Benin

Offensives Mittelfeld

4 Millionen Euro/ Vertrag bis 2021

Mateo Klimowicz

6. Juli 2000

(18)

Argentinien/
Instituto AC Córdoba

Offensives Mittelfeld

1,5 Millionen Euro/ Vertrag bis 2024

Atakan Karazor   

13.10.1996

(22)

Deutschland/

Holstein Kiel

Defensives Mittelfeld

650.000 Euro/ Vertrag bis 2023

Philipp Klement

09.09.1992

(26)

Deutschland/

SC Paderborn

Offensives Mittelfeld

2, 5 Millionen Euro/ Vertrag bis 2023

Roberto Massinmo

12.10.2000

(18)

Deutschland/ Arminia Bielefeld

Rechtsaußen

1, 5 Millionen Euro

Nikolaos Zografakis

07.07.1999 (19)

Griechenland /

Hertha BSC Berlin

Linksaußen

75.000 Euro

Tanguy Coulibaly

18.02.2001 (18)

Frankreich/ Paris St. Germain

Linksaußen

 

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

Marktwert*

Nicólas González

06.04.1998 (20)

Argentinien

Mittelstürmer

8 Millionen Euro/ Vertrag bis 2023

Sasa Kalajdzic

07.07.1997 (22)

Österreich/ Admira Wacker Mödling

Sturm

2,5 Millionen Euro

Mario Gomez

10.07.1985 (33)

Deutschland
Spanien

Mittelstürmer

4 Millionen Euro/ Vertrag bis 2020

Hamadi Al Ghaddioui

22.09.1990

(28)

Deutschland/Marokko

SSV Jahn Regensburg

Mittelstürmer

850.000 Euro/ Vertrag bis 2021

Silas Wamangituka

06.10.1999 (19)

Kongo/ Pariser FC

Mittelstürmer

3 Millionen / Vertrag bis 2024

*Marktwerte laut transfermarkt.de 

 

Wie lange war das Sommer-Transferfenster 2019 für den VfB Stuttgart geöffnet?

Das Sommertransferfenster für die Bundesliga für die Saison 2019/2020 wird von der Deutschen Fußball Liga (DFL) verlängert. Grund dafür ist, dass der Stichtag, der 31. August auf einen Samstag fällt. Die Vereine der Bundesliga und der 2. Bundesliga haben in der kommenden Sommertransferperiode insgesamt zwei Tage mehr Zeit, um ihre Transfers abzuschließen. Das bestätigte die DFL nach übereinstimmenden Medienberichten.

◦ Ab Sonntag, 1. Juli 2019, dürfen Spieler offiziell in die oder innerhalb der Bundesliga wechseln.
◦ Das Sommer-Transferfenster ist bis zum Montag, 2. September 2019, um 18 Uhr (deutscher Zeit) geöffnet.
◦ Der VfB kann Spieler nach dem 31. August weiterhin in Länder verkaufen, in denen das Transferfenster noch offen ist.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare