Silas heißt eigentlich Katompa Mvumpa - den Fans ist‘s egal!

Twitter-Meldungen: Die VfB-Fans reagieren auf den Silas-Schock!

Silas Wamangituka vom VfB Stuttgart
+
Die VfB-Fans reagieren auf den Silas-Schock! Twitter-Meldungen.
  • Dominik Jahn
    vonDominik Jahn
    schließen

VfB Stuttgart: Nach der Meldung zur falschen Identität von Silas Wamangituka - Fan-Zuspruch bei Twitter.

Da steckt viel drin in dem Thema! Silas Wamangituka stand beim VfB Stuttgart mit falscher Identität auf dem Platz. Die Verantwortlichen haben sich bereits auf einer Pressekonferenz dazu geäußert. Auch Silas selbst hat in einer Mitteilung des VfB einen Einblick in seine Gemütslage gegeben.

So läuft‘s im Sommer beim VfB: Trainingsauftakt, Testspiel und Co.

Die Hintergründe zum Fall Silas sind erschütternd. Der junge Spieler hat einiges hinter sich. Jetzt wollen alle Beteiligten reinen Tisch machen. Der Sportdirektor des VfB Stuttgart sprach davon „zu sensibilisieren“. Sven Mislintat möchte diese Dinge in die öffentliche Wahrnehmung rücken. Und Silas? Der hatte laut Aussagen von Mislintat Angst vor diesem Tag. Angst davor, wie die Reaktionen ausfallen.

VfB Stuttgart: Die Fans auf Twitter

Die Fans des VfB Stuttgart haben ein gutes Gespür bewiesen und mit den ersten Netz-Reaktionen über Twitter und Co. dem Jungen sicher etwas von der Angst genommen.

VfB Stuttgart und der Silas-Schock: Das sagen DFB und DFL!

User Michel schreibt: „Unser guter Junge Katompa Mvumpa ist Rookie der Saison 2020/21. Silas bleibt Silas.“

1893 Mvumpa schreibt: „Unfassbar wie junge Spieler in die kriminellen ausbeuterischen Machenschaften dieser mafiösen Spielervermittler und die korrupten Hintermänner fallen. Silas ist hier sicher nur die Spitze des Eisbergs. Großer Respekt vor dem Mut von Silas dank der tollen VfB-Familie.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema