Aktueller Vertrag von Kalajdzic läuft bis 2023

Neuer VfB-Vertrag für Kalajdzic? Mislintat will verlängern! Mehr Geld möglich

sasa kalajdzic
+
Neuer VfB-Vertrag für Kalajdzic? Mislintat will verlängern! Mehr Geld möglich.
  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen

VfB Stuttgart: Sasa Kalajdzic ist einer der großen Shootingstars. Nun soll er vorzeitig seinen Vertrag verlängern. Auch mehr Geld ist drin für ihn.

Dass Sven Mislintat beim VfB Stuttgart tüchtig ist, ist längst bekannt. Der Sportdirektor schaut nicht nur auf Zu- und Abgänge, sondern kümmert sich meist frühzeitig auch um Vertragsverlängerungen. Kürzlich verlängerte erst Orel Mangala seinen Kontrakt und es ist auch klar, dass Gonzalo Castro nicht verlängert wird. Nun bastelt Mislintat an einem neuen Vertrag für Sturm-Turm Sasa Kalajdzic!

Steckbrief
NameSasa Kalajdzic
Geburtsdatum und Herkunft07. Juli 1997 in Wien, Österreich
Vertrag beim VfB Stuttgart bis30. Juni 2023
vorheriger VereinAdmira Wacker
aktuelle Transfergerüchteu.a. Juventus Turin, AC Mailand, Borussia Dortmund...

Wie die Bild schreibt, will der VfB Stuttgart den Vertrag von Kalajdzic verlängern. Klar, denn der Ösi-Bomber hat bislang 14 Tore erzielt, zeigt immer wieder gute Leistungen und technische Schmankerl. Dazu überzeugt Kalajdzic neben dem Platz durch seine lockeren Sprüche und bodenständige Art. Ein Spieler, wie man ihn sich wünscht. Mislintat: „Wir werden Gespräche mit Sasa spätestens im Sommer führen, entweder noch vor oder nach der EM.“ Spätestens mit dieser Ankündigung hat der Poker begonnen!

Kalajdzic soll beim VfB Stuttgart bleiben - Österreicher „komplett entspannt“!

Kalajdzic ist im Blickfeld einiger Vereine aus Europa - bei den Leistungen kein Wunder! Der VfB Stuttgart wird seinem Stürmer keine Steine in den Weg legen, wenn der Wechselwunsch da ist und eines der Top-16-Teams aus Europa anklopft. Mislintat sagt gegenüber Bild aber auch: „Es ist nicht so, dass wir Sasa aktuell mit Erdnüssen bewerfen. Wenn er viel und gut spielt, kann er schon jetzt finanziell wachsen, es gibt Steigerungsmöglichkeiten innerhalb seines derzeitigen Vertrags.“

Sven Mislintat bringt sich und den VfB Stuttgart mit seinen Aussagen in Stellungen für die Verhandlungen zum neuen Kalajdzic-Vertrag.

Der Österreicher soll bei der Thematik auch „komplett entspannt“ sein, äußerte sich vor kurzem noch mit einem lockeren Spruch zu Transfergerüchten. Mislintat: „Er weiß auch, wie wir zu ihm gestanden haben als er verletzt war.“ Während Kalajdzic wegen eines Kreuzbandrisses fehlte, verpflichtete der VfB niemanden nach - Mislintat: „Wir haben immer an ihn geglaubt. Das gibt er uns nun mit Herz und Seele zurück.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema