Zehntes Bundesliga-Spiel ohne eigenen Treffer

VfB-Offensiv-Flaute: "Wir müssen schleunigst dran arbeiten"

Betretene VfB-Gesichter nach der Wolfsburg-Pleite.
+
Betretene VfB-Gesichter nach der Wolfsburg-Pleite.
  • Nicolas Herold
    vonNicolas Herold
    schließen

Auch beim VfL Wolfsburg gelingt dem VfB Stuttgart kein Tor - es ist schon das zehnte Spiel in dieser Saison ohne Treffer.

Jetzt sind es schon zehn. Zehn Bundesliga-Spiele ohne eigenes Tor. Und das schon am 16. Spieltag! Die Offensiv-Flaute des VfB Stuttgart schlug auch bei der 0:2-Pleite in Wolfsburg zu. Vorne bleiben die Schwaben harmlos, stellen mit nur elf Treffern die schwächste Offensive der gesamten Liga. Ganz klar: Hier herrscht Handlungsbedarf! Innenverteidiger Timo Baumgartl nach der Wolfsburg-Pleite deutlich: "Wir haben wieder mal kaum Torgefahr ausgestrahlt. Da müssen wir schleunigst dran arbeiten! Auch im Trainingslager müssen wir schauen, dass wir offensiv Lösungen finden."

Beim VfB Stuttgart sind es oft nur Offensiv-Ansätze

Gegen Wolfsburg hatte der VfB nur eine wirkliche Chance. Christian Gentner, der trotz des Todes seines Vaters in der Startelf stand, köpfte den Ball kurz vor Spielende aus elf Metern aber deutlich am Tor vorbei. Sonst? Viele Ansätze, wenig dahinter. Am Sechzehner war in der Regel Schluss, die Flanken fanden so gut wie nie einen Abnehmer. Offensiv-Kreativität? Fehlanzeige! Keeper Ron-Robert Zieler nach der Partie ehrlich: "Wir hatten ein, zwei Abschlüsse, tun uns aber insgesamt natürlich schwer."

Bilder vom Spiel des VfB in Wolfsburg

Besonders in der zweiten Hälfte. Da lagen die Stuttgarter bereits mit 0:2 hinten. Ein Offensiv-Feuerwerk war aber nicht zu sehen. Manager Michael Reschke: "Wenn man zwei solche Tore bekommt, muss man offensiv zwingender sein. Uns hat aber die echte Torgefahr gefehlt." Spätestens zur Rückrunde muss sich das dringend ändern. Die Ansage des Managers deswegen: "In Sachen Torgefahr muss von einigen Spielern mehr kommen!"

Auch interessant

VfB-Transferticker: Nächster Türkei-Kandidat für den Sturm

Das könnte Sie auch interessieren