Trainer Markus Weinzierl glaubt an das Potential des 20-Jährigen

Torflaute: Wie geht's weiter mit Nicolas Gonzalez beim VfB?

+
Torflaute bei Nikolas Gonzalez: Lässt Markus Weinzierl den Stürmer auch gegen Nürnberg ran?
  • schließen

VfB Stuttgart: Trainer Markus Weinzierl sieht Potential bei Nicolas Gonzalez - ob er spielt hängt auch vom Gegner ab.

Der VfB Stuttgart ist mit Sicherheit keine Torfabrik in der Bundesliga. Nur 26 magere Treffer stehen auf dem Konto der Schwaben. Lediglich der 1. FC Nürnberg (22) und Hannover 96 (24) haben weniger Tore erzielt. Die VfB-Stürmer haben Ladehemmung - AUCH Nicolas Gonzalez.

VfB Stuttgart: Markus Weinzierl ist überzeugt vom Potential von Nicolas Gonzalez

Der 20-Jährige blieb zuletzt gegen Eintracht Frankfurt bei NULL Torschüssen und NULL Torvorlagen. Dennoch greift VfB-Coach Markus Weinzierl gerne auf den jungen Argentinier zurück. Doch wenn er nicht abliefert für Stuttgart, stellt sich die Frage, wie lange Gonzalez noch ran darf.

VfB-Rettungs-Rechnung: So könnte es im Liga-Endspurt laufen

Immerhin sind mit Anastasios Donis, Chadrac Akolo und Routinier Mario Gomez weitere Offensiv-Spieler einsatzwillig. Markus Weinzierl hat da eine klare Meinung zu Nicolas Gonzalez: "Er ist ein junger Spieler, der Fähigkeiten hat, der Entwicklungspotential hat. Auswärts hat er jetzt gespielt, weil er sehr laufstark ist und die Schnelligkeit hat für die Umschaltbewegung. Wir müssen schauen, was zu welchem Gegner passt."

VfB: Es geht nicht um blindes Vertrauen für Nicolas Gonzalez - jeder Spieler hat seine Chance bekommen

Also steht er weiter seinem Stürmer? Weinzierl: "Es geht nicht darum, wie lange man blindes Vertrauen hat, sondern wie schaut es aus was er im Training anbietet und in den Spielen. Ich habe in den vergangene Wochen allen die Chance gegeben sich immer wieder zu zeigen und versucht das dann zu verwerten. Genauso werde ich auch in den kommenden Wochen zuschauen und dann entscheiden wer spielt - und hoffe, dass ich die richtigen Entscheidungen treffen."

Sollte sich Markus Weinzierl dazu entschließen am Samstag (15.30 Uhr) mit dem VfB Stuttgart gegen den 1. FC Nürnberg etwas offensiver zu agieren, dann könnte die richtige Entscheidung der GomZalez-Sturm sein - Mario Gomez UND Nicolas Gonzalez!

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare