Langfristiger Vertrag

Fix! VfB Stuttgart schnappt sich begehrtes Top-Talent!

  • Dominik Jahn
    vonDominik Jahn
    schließen
  • Tobias Becker
    Tobias Becker
    schließen

VfB Stuttgart: Das England-Juwel Mohamed Sankoh wechselt nicht nach Chelsea, sondern kommt zum VfB Stuttgart.

VfB Stuttgart schnappt sich das Talent.
• Mohamed Sankoh ist niederländischer Junioren-Nationalspieler.
Top-Klubs haben Interesse an Sankoh. Der VfB Stuttgart macht den Wechsel fix.

Fix! VfB Stuttgart schnappt sich begehrtes Top-Talent!

Update, 8. August: Chelsea, AC Mailand und Juventus Turin waren namhaften Interessenten, aber das Rennen hat am Ende doch der VfB Stuttgart gemacht! Der Bundesliga-Aufsteiger hat den 16-jährigen Mohamed Sankoh verpflichtet. Der niederländische Junioren-Nationalspieler kommt vom englischen Verein Stoke City und soll beim VfB zunächst in der U19 spielen. 

Das Gerücht um einen Wechsel von Sankoh hielt sich seit ein paar Wochen. So soll der VfB Stuttgart in einem ersten Gespräch einen starken Eindruck hinterlassen haben, aber dann der "Rückschlag": Sankoh wurde bei Chelsea im Training gesichtet! Dennoch kamen anschließend wieder die VfB-Gerüchte auf - zurecht!

Beim VfB Stuttgart hat Sankoh nun wohl einen langfristigen Vertrag unterschrieben und soll behutsam aufgebaut werden. "In einer inhaltlichen, engen Verzahnung zwischen Nachwuchs und Lizenzabteilung werden wir ihn behutsam und gezielt an die Anforderungen des Herrenbereichs heranführen", sagte Thomas Krücken, Direktor Sport des Nachwuchsleistungszentrums.

Mit Sankoh ist dem VfB Stuttgart ein Transfercoup gelungen. Zwar ist der Stürmer noch sehr jung, zählt aber bereits zu den begehrtesten Talenten in Europa. Auch Top-Teams wie Atletico Madrid, Barcelona, Chelsea oder Juventus Turin wurde Interesse nachgesagt. Am Ende schnappte sich der VfB jedoch das Mega-Juwel!

VfB Stuttgart: VfB Stuttgart statt Chelsea? Sturm-Youngster jetzt doch im Anflug! 

Update vom 7. August: Klappt's jetzt doch? Zuletzt kamen ein paar zweifel auf, ob der Weg von Mohamed Sankoh tatsächlich von Stoke City zum VfB Stuttgart führt. JETZT soll das England-Talent aber kurz vor einem Transfer zum Bundesliga-Aufsteiger stehen. 

Steckbrief zu Mohamed Sankoh:

Geboren: 

16. Oktober 2003

Größe:

1,80 Meter

Aktuelles Team:

Stoke City FC under-18 Academy (Stürmer),
Stoke City F.C. U-23 (Stürmer)

VfB Stuttgart plant für die Zukunft? Transfergerüchte, Kader-Planung, News

Wie bei kicker.de vermeldet wird, soll der 16-Jährige bereits in Kürze beim VfB Stuttgart zum Medizin-Check erscheinen. Der Sturm-Youngster zählt zu den besten Nachwuchs-Kickern der Niederlande. Sportdirektor Sven Mislintat könnte mit dem Sankoh-Deal England-Top-Klub FC Chelsea ausstechen. Außerdem hatten Adressen wie AC Mailand, Atalanta Bergamo oder Tottenham durchaus Interesse. 

Frank Lampard und der FC Chelsea werden wohl vom VfB Stuttgart ausgestochen!

Der Verein um Trainer Frank Lampard hatte sich in den vergangenen Tagen große Hoffnungen auf eine erfolgreiche Verpflichtung gemacht. Der erste gute Eindruck und die guten Gespräche zwischen Mohamed Sankoh und dem VfB Stuttgart (Update vom 14. Juli) scheinen aber ihre Wirkung nicht verfehlt zu haben.

VfB Stuttgart gegen SV Sandhausen: Testspiel am Samstag kostenlos im Live-Stream - Infos! 

Da der Jung-Profi aber eine Investition in die Zukunft ist, bleiben die Gerüchte um Tschechen-Torjäger Peter Olayinka oder das andere England-Talent Folarin Balogun weiter heiß! Denn auch der Abgnag von Nicolas Gonzalez steht weiter im Raum- Leeds United soll ein Millionen-Angebot vorbereiten! 

England-Juwel trainiert wohl bei Top-Klub mit - geht der VfB Stuttgart nun leer aus? 

Update, 01. August: Der VfB Stuttgart soll an England-Juwel Mohamed Sankoh interessiert sein. Der 16-Jährige vom englischen Zweitligisten Stoke City war nach den ersten Gesprächen wohl auch sehr beeindruckt von den Schwaben und dürfte ebenfalls die Entwicklung der letzten Monate zur Kenntnis genommen haben, dass der VfB Stuttgart vermehrt auf die Jugend setzt. 

Aber: Der VfB Stuttgart ist nicht der einzige Verein, der ein Auge auf Sankoh geworfen hat. Der niederländische U19-Nationalspieler hat wohl auch bei Top-Klubs wie Atletico Madrid, Barcelona, Chelsea oder Juventus Turin Begehrlichkeiten geweckt. 

Auf Twitter tauchte nun ein Post auf, dass Sankoh im Training beim FC Chelsea entdeckt wurde. War es das jetzt für den VfB Stuttgart? Die unbestätigte Quelle mal außer Acht gelassen, wäre es durchaus normal, dass ein junges Talent hier und da ein Probetraining absolviert. Dennoch würde es verdeutlichen, gegen welche Kaliber der VfB Stuttgart sich durchsetzen will.

VfB Stuttgart: Sankoh beeindruckt! Wohl erste Gespräche mit England-Juwel

Update vom 14. Juli: Klingt doch gut! Die Bemühungen des VfB Stuttgart um Mohamed Sankoh sollen durchaus ganz konkret sein - und sich wohl auch bezahlt machen.

VfB Stuttgart und der Sommerfahrplan: Auftakt, Trainingslager, Pflichtspiel-Start

Wie jetzt der Kicker berichtet, soll es bereits Gespräche zwischen dem VfB und dem England-Juwel gegeben haben. Dem Bericht zur Folge hat das persönliche Treffen auch einen starken Eindruck bei den 16-jährigen Stürmer hinterlassen haben.

Wie schon bei Abwehr-Grieche Konstantinos Mavropanos könnte Sportdirektor Sven Mislintat auch beim Offensiv-Talent vom englischen Zweitligist Stoke City die Zeit bei Arsenal London und sein ausgezeichneter Ruf als Kader-Planer auf der Insel zu Gute kommen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ready 19/20 @stokecity

Ein Beitrag geteilt von Mohamed Sankoh (@mohamedsankoh_) am

VfB Stuttgart: Holland-Talent Sankoh auf dem VfB-Zettel

Die Transfer-Planungen des VfB Stuttgart laufen! Die Suche nach Verstärkungen dürfte so schwer sein wie nie. Für Sportdirektor Sven Mislintat geht's auf Schnäppchen-Jagd. Große Ausgaben sind gerade in Corona-Zeiten nicht drin. Und daher hat der Kader-Macher des VfB ein Talent in England im Visier.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

⚽️

Ein Beitrag geteilt von Mohamed Sankoh (@mohamedsankoh_) am

Von Stoke City soll es Mohamed Sankoh auf den Zettel von Mislintat geschafft haben. Wie fussballtransfer.com berichtet ist der 16-jährige Angreifer bei den Engländern noch im U18-Team untergebracht. Er ist zudem niederländischer U19-Nationalspieler und gilt als mega Holland-Talent!

VfB Stuttgart: Auch europäische Top-Klubs jagen Mohamed Sankoh

Der Youngster wäre für den VfB Stuttgart ein Zukunfts-Spieler der sich unter Trainer Pellegrino Matarazzo im Kreise der Profis entwickeln könnte. Doch nicht nur die Schwaben sind am Stürmer interessiert. Laut dem Portal soll auch der portugiesische Erstligist Vitória Setúbal bei Stoke City und Mohamed Sankoh angeklopft haben.

VfB Stuttgart bereit für die Zukunft? Transfergerüchte, Kader-Planung, News

Und auch europäische Top-Klubs wie Atletico Madrid, Barcelona, Chelsea oder Juventus Turin sollen ein Auge auf das Holland-Talent geworfen haben. Nicht nur bei calciomercato.it wird er aufgrund seiner "körperlichen Leistungsfähigkeit und technischen Qualitäten" als "Neuer Lukaku" bezeichnet. 

VfB Stuttgart: Weitere mögliche Transfers 

Dieser Transfer könnte bei der großen Konkurrenz viel Überzeugungsarbeit leisten durch Sven Mislintat. Freuen kann man sich daher beim VfB Stuttgart über den Transfer von Leihspieler Pascal Stenzel . Ziemlich dicht dran an einem Transfer-Erfolg könnten die Schwaben bei HSV-Verteidiger Tim Leibold sein, bei einem Griechen-Stürmer von Rapid Wien.  

Rubriklistenbild: © picture alliance / PRO SHOTS

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema