EM vom 11. Juni bis 11. Juli

Die EM: So lief‘s in der Vorbereitung der VfB-Profis! Infos zu Gruppen, Spielorte!

europameisterschaft
+
EM mit VfB-Profis: Die Vorbereitung! Gruppen, Spielorte! U21-Titel für Klimowicz.
  • Dominik Jahn
    vonDominik Jahn
    schließen
  • Tobias Becker
    Tobias Becker
    schließen

VfB Stuttgart: So lief‘s für die Spieler vor der EM. Wer ist dabei, wer nicht? EM-Spielorten und Gruppen. UND: U21-Titel für Mateo Klimowicz

Am 11. Juni geht‘s die Fußball-Europameisterschaft los. Auch zwei Profis des VfB Stuttgart sind mit am Start. Sasa Kalajdzic für Österreich und Darko Churloinov für Nordmazedonien. Im Vorfeld hatten durchaus noch weitere Spieler aus dem Kader von Trainer Pellegrino Matarazzo die Chance auf einen EM-Kaderplatz in ihrem Land.

Wer sich wie im Vorfeld bei seiner Nationalmannschaft geschlagen hat, und wer warum NICHT dabei ist haben wir über die vergangenen Tage verfolgt. Dazu gibt‘s einen Überblick über die EM-Gruppen und Spielorte.

Spielorte und Teilnehmer der Europameisterschaft 2021

  • Übersicht der Spielorte:
  • London, Wembley-Stadion - 3 Gruppenspiele, 2 Achtelfinale, 2 Halbfinale, Finale
  • Baku, Nationalstadion - 3 Gruppenspiele, 1 Viertelfinale
  • München, Allianz-Arena - 3 Gruppenspiele, 1 Viertelfinale
  • Glasgow, Hampden Park - 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale
  • Rom, Olympiastadion - 3 Gruppenspiele (u.a. Erföffnungsspiel), 1 Viertelfinale
  • St. Petersburg, Krestowski-Stadion - 6 Gruppenspiele, Viertelfinale
  • Kopenhagen, Parken - 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale
  • Sevilla, Olympiastadion - 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale
  • Amsterdam, Johan-Cruyff-Arena - 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale
  • Bukarest, Arena Națională - 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale
  • Budapest, Puskás Aréna - 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale

Die Spielorte der Europameisterschaft sind über den ganzen Kontinent verstreut. So wird im Wembley-Stadion in London das Finale ausgetragen, Deutschland ist mit der Allianz-Arena in München vertreten. Und auch im Nationalstadion in Baku (Aserbaidschan) wird gespielt. In München wird wohl kein Spieler des VfB Stuttgart auflaufen, aber womöglich Ex-Spieler wie Benjamin Pavard, der mit Frankreich in Gruppe F spielt

Die 24 Mannschaft sind in sechs Gruppen unterteilt. Die zwei Erstplatzierten erreichen das Achtelfinale und werden durch die vier besten Drittplatzierten ergänzt. Das Achtelfinale wird an sieben verschiedenen Orten ausgetragen. Nachdem Dublin als Spielort ausgeschieden ist, hat London zwei Achtelfinalpartien zugesprochen bekommen.

  • Die Gruppeneinteilung bei der Europameisterschaft
  • Gruppe A: Türkei, Italien, Wales, Schweiz
  • Gruppe B: Dänemark, Finnland, Belgien, Russland
  • Gruppe C: Niederlande, Rumänien, Österreich, Nordmazedonien
  • Gruppe D: England, Kroatien, Schottland, Tschechien
  • Gruppe E: Spanien, Schweden, Polen, Slowakei
  • Gruppe F: Ungarn, Portugal, Frankreich, Deutschland

VfB Stuttgart: So liefen die Spiele in der EM-Vorbereitung

Update, 07. Juni: Der VfB Stuttgart hat einen Europameister in den eigenen Reihen! Am Sonntagabend holte Mateo Klimowicz mit der deutschen U21-Nationalmannschaft den Titel. Im Finale gewann das Team von Trainer Stefan Kuntz mit 1:0 gegen Portugal. Klimowicz kam jedoch nicht zum Einsatz.

Auch andere Profis des VfB Stuttgart spielten mit ihren Nationalmannschaften in Testspielen. So war Konstantinos Mavropanos, der eventuell gar nicht mehr zu den Schwaben zurückkommt, im Einsatz für Griechenland. In Norwegen gab es eine 2:1-Sieg für die Griechen. Sasa Kalajdzic kam ebenfalls zum Einsatz und spielte mit Österreich 0:0 gegen die Slowakei. Für den Sturm-Turm beginnt in dieser Woche die EM.

EM-Kader und Vorbereitung mit VfB-Profis: Churlinov zeigt neue Qualitäten!

Update, 05. Juni: Darko Churlinov wurde etwas überraschend zur EM eingeladen (Churlinovs EM-Fahrplan) und kickte deshalb auch in den Vorbereitungsspielen von Nordmazedonien. Beim VfB Stuttgart kam er meist nur zu Kurzeinsätzen. Im Test mit der Nationalmannschaft gegen Kasachstan zeigte der 20-Jährige nun neue Qualitäten.

Beim 4:0-Sieg der Nordmazedonen wurde Churlinov in der 73. Minute eingewechselt. Kaum auf dem Platz traf er zum 4:0 Endstand (76.). Dabei wurde Churlinov zuletzt meist in der U21 von Nordmazedonien eingesetzt. Vielleicht hat das seine Chancen auf einen Einsatz bei der Europameisterschaft erhöht. Zumindest gab es aber die Glückwünsche des VfB Stuttgart auf Twitter.

Übrigens: So ganz aus dem Nichts kommt die Torgefahr nicht. Darko Churlinov wurde in der A-Junioren-Bundesliga West mit 18 Treffern Torschützenkönig in der Saison 2018/19 - damals für den 1. FC Köln.

EM-Kader mit VfB-Profis: Churlinov mit Comeback, Kalajdzic erfolglos!

Update, 03. Juni: Erst Testspiel, dann EM? Für Darko Churlinov gab es ein Comeback in der Nationalmannschaft Nordmazedoniens. Der Youngster des VfB Stuttgart kam beim 1:1 gegen Slowenien in der Schlussphase ins Spiel, kickte noch zehn Minuten. Nun steigt die Hoffnung auf einen Einsatz bei der Europameisterschaft!

Darko Churlinov spielte am Dienstag zehn Minuten für Nordmazedonien.
Darko Churlinov hatte beim VfB Stuttgart in der Bundesliga bislang nur Kurzeinsätze.

Sein erstes Spiel für die A-Nationalmannschaft Nordmazedoniens war es nicht. Churlinov debütierte im März 2017, war damals erst 17! Seitdem wurde er immer wieder für die U21 nominiert. „Darko ist ein Top-Spieler, ein Top-Junge. Es wäre eine super Auszeichnung für ihn. Er war immer auf dem Sprung zwischen U21 und der A-Nationalmannschaft“, erklärt VfB-Sportdirektor Sven Mislintat laut Bild.

Während Churlinov auf den ganz großen Sprung hofft, gilt Sasa Kalajdzic bei Österreich als gesetzt. Der Sturm-Turm des VfB Stuttgart spielte auch am Mittwochabend gegen England. Das Testspiel verloren die Österreicher mit 0:1, Kalajdzic wurde in der 71. Minute ausgewechselt.

EM-Kader mit VfB-Profis: Ex-Keeper Kobel nicht dabei! Der Grund für das Schweiz-AUS

Update 2. Juni: Nach dem Kader-AUS in der Schweizer Nationalmannschaft für die Europameisterschaft sollen weitere mögliche Hintergründe für die Entscheidung von Trainer Vladimir Petkovic durchgesickert sein. Demnach sieht der Coach im Ex-Torhüter des VfB Stuttgart KEINE Nummer drei!

Im Blick: Der VfB-Transfersommer 2021! Die Gerüchte, die Profis, die News

VfB mit Respekt-Pleite: Stuttgart scheitert an den Effizienz-Bayern

Wie die Bild-Zeitung erfahren haben will soll der 57-Jährige in ehemaligen VfB-Keeper eine Gefahr fürs Team-Kima gesehen haben. Gregor Kobel hätte demnach als Ersatz-Ersatz ein Störfaktor im Mannschaftsgefüge werden können. Der Bericht bezieht sich außerdem auf Stimmen aus dem direkten Umfeld der Schweizer Mannschaft.

Der Torhüter gilt demnach als „extrem ehrgeizig“. Kobel „gebe sich nur mit dem Maximalen zufrieden“ - nur zuschauen sei seine Sache nicht.

VfB Stuttgart: EM-Aus - Ex-Keeper Kobel gestrichen! Diese Begründung wäre hart

Update 1. Juni: Erst wurde Gregor Kobel in Jubel-Stimmung versetzt, danach gab‘s für den Überflieger eine ordentliche Erdung. Nachdem der Transfer vom VfB Stuttgart zu Borussia Dortmund offziell war, folgte später das EM-AUS für den 23-Jährigen.

VfB Stuttgart: Ex-Keeper Kobel mit EM-Aus

Bei der Kader-Verkündung der Schweiz für die Europameisterschaft stand Gregor Kobel nicht auf dem Zettel von Trainer Vladimir Petkovic. Den Vorzug erhielten Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach als Nummer eins. Dazu die Ersatz-Keeper Jonas Omlin und Yvon Mvogo. Der Ex-Torhüter des VfB Stuttgart muss also weiter warten.

So läuft‘s im Sommer beim VfB: Trainingsauftakt, Testspiel und Co.

Laut dem Boulevardblatt Blick, soll die Begründung gelautet haben - Kobel müsse sich seinen Status im Nationalteam erst verdienen. Die anderen Torhüter sind eben schon länger und regelmäßiger ein Bestandteil des schweizer Kaders. Torwarttrainer Patrick Foletti soll dem Bericht zur Folge den Ex-Stuttgarter schon vor dem EM-Trainingslager informiert haben.

Der ehemalige Torhüter des VfB Stuttgart und die EM-Hintertür

ABER: In Corona-Zeiten braucht es mehr Flexibilität für die Nationalmannschaften. Auf der Homepage des schweizer Verbandes heit es: „Bis zum ersten Spiel des Turniers (am 12. Juni gegen Wales in Baku) können im Kader noch Änderungen vorgenommen werden, wenn sich ein Spieler schwer verletzt hat oder an COVID erkrankt ist. Torhüter, die körperlich nicht in der Lage sind, eingesetzt zu werden, können während des gesamten Turniers ersetzt werden. Entsprechend bleiben die drei Spieler, welche heute verabschiedet worden sind, weiterhin auf Abruf“. HEIßT: Gregor Kobel hat aktive Pause!

VfB Stuttgart: Kobel zittert weiter um EM-Teilnahme! Die Kader mit VfB-Profis

Am 11. Juni 2021 beginnt die Fußball-Europameisterschaft, die in diesem Jahr in zehn verschiedenen europäischen sowie einer asiatischen Stadt ausgetragen wird. Einen Monat später, am 11. Juli, findet das Finale in London statt. Bei der EM sind auch durchaus einige Spieler des VfB Stuttgart vertreten. Ein Blick auf die Nominierungen:

VfB Stuttgart: Die EM-Kader 2021 - Kobel zittert weiter um Teilnahme!

Update, 27. Mai: Die endgültigen Kader für die Europameisterschaft 2021 werden nach und nach bekanntgegeben. Beim VfB Stuttgart ist klar: Sasa Kalajdzic ist sicher im 26-Mann-Aufgebot von Österreich und auch Mateo Klimowicz ist bei U21-EM im deutschen Team gesetzt. Zittern muss hingegen Gregor Kobel!

Gregor Kobel steht im vorläufigen EM-Kader der Schweiz - ob es auch für die EM reicht?

Der 23-jährige Schweizer, der seinen Marktwert gerade stark gesteigert hat und von Borussia Dortmund umworben wird, ist mit seiner Nationalmannschaft derzeit im Trainingslager, erst kommende Woche Mittwoch will Nationaltrainer Vladimir Petkovic sich festlegen, wer von den bislang 29 Nominierten mit nach Baku darf. Dort spielt die Schweiz am 12. Juni gegen Wales.

Steckbrief
NameGregor Kobel
Geburtsdatum06. Dezember 1997
HerkunftZürich, Schweiz
Vertrag beim VfB Stuttgart bis30. Juni 2024
InteressentenBorussia Dortmund, ein Top-Verein der Premier League

Im vorläufigen Aufgebot hat Petkovic vier Torhüter. Neben Gregor Kobel und der etatmäßigen Nummer eins Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach), sind auch noch Jonas Omlin (Montpellier HSC) und Yvon Mvogo (PSV Eindhoven) dabei. Am Ende werden wohl drei Keeper bei der EM im Aufgebot stehen. Petkovic: Ich werde in den nächsten Tagen viele Gespräche führen.“ Die Spieler, die er mitnimmt müssen „bereit sein für diese EM - mit Bodenständigkeit und Respekt“.

VfB Stuttgart: Zwei Spieler im endgültigen Aufgebot für die Europameisterschaft!

Update, 24. Mai: Die Europameisterschaft steht vor der Tür. Für viele Spieler - auch des VfB Stuttgart - bedeutet das: Keine Pause nach dem Saisonfinale in der Bundesliga! Für einige könnte diese Pause jedoch noch kurzfristig kommen, denn bislang haben die Länder nur vorläufige Kader, bestehend aus 29 Spielern, nominieren müssen. Heißt: Drei Spieler werden noch gestrichen. Nach und nach werden nun die endgültigen EM-Kader bekanntgegeben.

Zwei erfreuliche Nachrichten aus sich der Nationalspieler des VfB Stuttgart gibt es bereits am Pfingstmontag. Sasa Kalajdzic hat erwartungsgemäß den Schritt zur Europameisterschaft gemacht. Der Top-Stürmer des VfB steht auch im endgültigen EM-Aufgebot Österreichs, was nach der Saison kein Wunder ist. Freude gibt‘s auch bei Mateo Klimowicz. Der Offensivmann des VfB Stuttgart wurde von Stefan Kuntz in den DFB-Kader für die U21-EM berufen.

VfB Stuttgart hat den nächsten EM-Teilnehmer - eine Überraschung!

Update 21. Mai: Perfekt! Mit dieser EM-Nominierung war nicht wirklich zu rechnen. Selbst Trainer Pellegrino Matarazzo klang etwas überrascht von der möglichen Teilnahme dieses Youngsters vom VfB Stuttgart - Darko Churlinov ist im Kader der Nationalmannschaft von Nordmazedonien.

Genervter VfB-Trainer rechnet mit Bissig-Bielefeld: Die Gegner-Analyse!

Der 20-jährige Offensivspieler des VfB Stuttgart taucht in der offiziellen Spieler-Liste von Coach Igor Angelovski auf. Seine Premiere feierte er Ende März 2017 gegen Weißrussland. Den letzte Platz im Kader gab‘s 2019. Die Teilnahme an der Europameisterschaft gilt als bisher größter Erfolg für die Nationalmannschaft Nordmazedoniens.

Der Profi des VfB Stuttgart trifft in der Gruppe C auf Niederlande, Österreich und Ukraine. Wie hoch die Einsatz-Chancen für Darko Churlinov am Ende sind, bleibt abzuwarten. Eine Erfahrung ist‘s in jedem Fall für den jungen Spieler des Aufsteigers. Und womöglich reist er noch als Teilnehmer der Conference League zur EM. Der VfB ist ja am 34. Spieltag mittendrin im Kampf um Europa.

VfB Stuttgart: Kobel im vorläufigen EM-Kader - gibt‘s noch eine Überraschung?

Update, 20. Mai: Der nächste Spieler des VfB Stuttgart ist im vorläufigen EM-Kader seines Landes. Gregor Kobel, der mit dem BVB in Verbindung gebracht wird, wurde von der Schweiz nominiert und ist einer von vier Torhütern. Heißt auch: Ein Schlussmann wird wohl noch gehen, bevor das Turnier am 11. Juni beginnt. Aktuell besteht der Kader aus 29 Spielern, von denen drei gestrichen werden müssen.

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel des VfB Stuttgart gegen Arminia Bielefeld (im Live-Ticker bei echo24.de) gab Pellegrino Matarazzo eine Übersicht der Spieler, die Nominierungschancen haben. Und Überraschung: Auch Darko Churlinov könnte von Nordmazedonien für die EM nominiert werden. Der 20-Jähirge spielte bislang für die U21 seines Landes.

Nicht für die EM aber mit Aussicht auf andere große Turniere, dürfen Wataru Endo, Mateo Klimowicz und Nicolas Gonzalez auf eine Kadernominierung hoffen. Endo steht wohl zur Wahl für das Olympia-Team Japans im eigenen Land, Gonzalez ist bereits zur argentinischen Nationalmannschaft gereist vor der Copa America. Klimowicz könnte für die DFB-U21 zur EM fahren.

VfB Stuttgart: Ösi-Bomber Sasa Kalajdzic für den EM-Kader nominiert!

Meldung, 19. Mai: Gute Nachrichten gab es am Mittwoch für Sasa Kalajdzic! Der Top-Scorer des VfB Stuttgart wurde von Österreichs Nationaltrainer Franco Foda für die Europameisterschaft nominiert. Schon in den letzten Länderspielen traf Kalajdzic ebenso fleißig wie beim VfB in der Bundesliga. Dort hat er vor dem letzten Spieltag (gegen Bielefeld im Live-Ticker bei echo24.de) bislang 16 Tore erzielt und sechs vorbereitet.

Für Kalajdzic ist es das erste große Turnier mit der A-Nationalmannschaft. Der Stürmer hat seinen Durchbruch in dieser Saison beim VfB Stuttgart geschafft und wird derzeit mit verschiedenen Vereinen in Verbindung gebracht. VfB-Sportdirektor Sven Mislintat sagte zuletzt aber, dass es noch kein Angebot für ihn gibt. Falls er wechselt, dann wird das wohl erst nach der EM im Sommer bekannt.

VfB Stuttgart: Sosa und Mangala nicht bei der Europameisterschaft dabei!

So wurde beispielsweise Orel Mangala nicht nominiert. Der Belgier ist seit einigen Wochen verletzt, spielte bis dahin aber eine starke Saison. Aufgrund seiner Verletzung verpasste er die letzten Länderspiele vor der EM, welche auch seine ersten gewesen wären. Bis zuletzt hieß es vom VfB Stuttgart noch: Mangala verpasst den Saison-Endspurt, könnte zur EM aber fit werden. Doch Belgien entschied sich für eine durchaus fragwürdige Nominierung...

VfB Stuttgart: Borna Sosa wird nicht bei der Europameisterschaft dabei sein.

Auch Borna Sosa ist nicht im Aufgebot seines Landes. Der Mann für die linke Seite gilt beim VfB Stuttgart als Flankengott, sorgte aber zuletzt durch seine Einbürgerung in Deutschland und den geplatzten Verbandswechsel für Aufsehen. Nun der nächste Rückschlag für den 23-Jährigen: Kroatien nominierte ihn nicht für die Europameisterschaft. Immerhin gibt es aber auch eine erfreuliche Nachricht für Sosa.

Das könnte Sie auch interessieren