Trainer Matarazzo lässt den Spielern Raum zur kreativen Entfaltung

VfB-Kicker offensiv an der langen Leine: "Spieler dürfen Fehler machen"...aber!

VfB Stuttgart: Trainer Matarazzo lässt in der Offensive Platz für Fehler!
+
VfB Stuttgart: Trainer Matarazzo lässt in der Offensive Platz für Fehler!
  • Dominik Jahn
    VonDominik Jahn
    schließen

VfB Stuttgart: Fehler sind für Trainer Matarazzo kein Problem. Allerdings stellt er dafür eine ganz wichtige Anforderung an seine Spieler.

• Trainer Matarazzo lässt den Spielern des VfB Stuttgart Raum zur kreativen Entfaltung.
• Fehler sind bei Trainer Pellegrino Matarazzo erlaubt - gerade in der Offensive.
• Der Trainer des VfB Stuttgart hat aber eine klare Forderung an seine Spieler.

VfB Stuttgart: Pellegrino Matarazzo gibt den Spielern Freiräume!

Er weiß, was er will! Trainer Pellegrino Matarazzo hat eine klare Vorstellung davon, wie seine Mannschaft spielen soll. Er hat eine Spielidee. Ein System. Eine Grundordnung. Allerdings gibt der 42-Jährige seinen Kickern auch Freiräume.

VfB will Statistiken aufpolieren: Youngster als Startelf-Option - Spieltags-Text mit News und Fakten

Wie der Coach des VfB Stuttgart jetzt vor der Partie gegen den VfL Bochum am Montag (20.30 Uhr) auf der Pressekonferenz erklärt, sind gerade Spieler in der Offensive an der langen Matarazzo-Leine unterwegs: "Besonders im Offensiv-Drittel dürfen sie sich ausleben. Ich möchte nicht alles verbieten."

VfB Stuttgart: Fehler sind erlaubt

Wer sich auslebt, der macht durchaus auch mal Fehler. Für den Trainer des VfB Stuttgart kein Problem: "Die Spieler dürfen Fehler machen." ABER Pellegrino Matarazzo schaut genau hin. Und es ist nicht der grobe Schnitzer, um den es ihm dann geht: "Es geht um die Reaktion, die sie danach zeigen."

VfB-Talent Massimo mit Wunderheilung: "Wieder voll dabei"

Der VfB-Coach will eine Entwicklung sehen. Die "Häufigkeit" muss geringer werden. Was Matarazzo allerdings nicht sehen möchte, sind unnötige Kunststückchen: "Da muss ich dann konsequent bleiben. Wenn ein Hackentrick unnötig ist, dann kann man den Spieler darauf hinweisen."

VfB Stuttgart: Verhalten in der Grundordnung ist entscheidend

Auch im Matarazzo-System des VfB Stuttgart gilt: Grundordnung ist wichtig....aber: "Das Verhalten der Spieler darin ist viel wichtiger, als die Grundordnung selbst." Eine Struktur hilft bei der Kommunikation mit den Spielern. Vorgaben und Veränderungen während der Partie lassen sich dadurch besser umsetzten. Allerdings gilt es dabei, die Profis nicht mit "Infos zu überfrachten".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema