Julian Pollersbeck steht jetzt beim VfB ganz oben auf dem Zettel! 

HSV-Keeper Pollersbeck als Kobel-Alternative beim VfB? Erste Gespräche laufen!

  • Dominik Jahn
    vonDominik Jahn
    schließen

VfB Stuttgart: Jetzt kommt eine neue Torhüter-Option ins Gespräch. Ein HSV-Keeper könnte als Kobel-Ersatz geholt werden. 

VfB Stuttgart könnte beim HSV einen Torhüter-Option finden. 
• Julian Pollersbeck im Visier. 
• Gespräche zwischen VfB und Berater sollen laufen. 

VfB Stuttgart: Kobel-Transfer platzt wohl - Pollersbeck als Alternative

Eine Zukunft von Torhüter Gregor Kobel beim VfB Stuttgart erscheint derzeit unwahrscheinlich! Die Verhandlungen mit der TSG Hoffenheim stottern gewaltig. Die Ablöse-Vorstellungen liegen wohl zu weit auseinander. Der Transfer droht zu platzen. Jetzt könnte der VfB eine weiter Alternative ins Visier genommen haben. 

Julian Pollersbeck könnte zur echten Alternative werden beim VfB Stuttgart.

Steckbrief von Julian Pollersbeck:

Geboren: 

16. August 1994, Altötting

Größe:

1,95 Meter

Gewicht: 

87 Kilogramm

Aktuelles Team: 

Hamburger SV (#33 / Torwart)

Wie der Kicker in der aktuellen Ausgabe schreibt, soll Julian Pollersbeck eine Option sein für den VfB Stuttgart. Beim Hamburger SV ist nach dem Trainerwechsel von Dieter Hecking zu Daniel Thioune die Torhüter-Position völlig offen. Mit Daniel Heuer FernandesTom Mickel und Pollersbeck haben die Hanseaten zudem eigentlich zu viele Nummer-Eins-Keeper im Aufgebot. Und auch der HSV muss sparen! 

VfB Stuttgart: Julian Pollersbeck die günstigere Variante fürs Tor?

VfB-Vorteil bei Pollerbeck: Der 25-Jährige hat zwar noch einen Vertrag bis 2021, darf den HSV bei angemessener Ablösesumme aber verlassen ...und wäre deutlich günstiger zu haben. Marktwert liegt derzeit bei rund - 500.000 Euro (transfermarkt.de). Doch Vorsicht! Auch Union Berlin soll Interesse haben am HSV-Keeper. Laut dem Kicker-Bericht sollen Gespräche mit dem Management bereits laufen.

Das beim VfB Stuttgart automatisch Fabian Bredlow zur Nummer eins wird, soll laut Kicker keine Option sein. Auch wenn Trainer Pellegrino Matarzzo dem Ersatz-Torhüter durchaus gute Leistungen bescheinigte. 

VfB Stuttgart: Zahlreiche Alternativen für den VfB-Kasten!

In der Vergangenheit waren bereits zahlreiche Kobel-Alternativen im Gespräch. BesondersDänen-Keeper Marvin Schwäbe stand dabei lange Zeit im Fokus. Aber auch Sven Ulreich vom FC Bayern München war nach seiner ungewissen Zukunft beim Rekordmeister durchaus ein Thema. 

VfB Stuttgart bereit für die Zukunft? Transfergerüchte, Kader-Planung, News

Beim VfB Stuttgart darf zudem noch auf ein paar Millionen hoffen durch einen möglichen Abgang von Argentinier-Angreifer Nicolas Gonzalez und durch den nach Spanien verliehenen Flop-Transfer Pablo Maffeo

Rubriklistenbild: © picture alliance/xim.gs/Freitag

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema