Vier Spieler kämpfen um zwei Plätze

Drei Fan-Favoriten: Kopf-an-Kopf-Rennen für die VfB-Innenverteidigung!

+
Drei Fan-Favoriten! Kopf-an-Kopf-Rennen für die Innenverteidigung beim VfB Stuttgart - Marc-Oliver Kempf liegt vorne.
  • schließen
  • echo24.de Redaktion
    echo24.de Redaktion
    schließen

VfB Stuttgart: Kapitän Marc-Oliver Kempf für Fans gesetzt... aber es ist eng!

+++ 10. September +++ VfB: Drei Fan-Favoriten! Kopf-an-Kopf-Rennen für die Innenverteidigung

Die Länderspielpause ist beendet. Der VfB Stuttgart muss am Samstag (13 Uhr) zum SSV Jahn Regensburg. In der Liga-Auszeit hat sich mit Kapitän Marc-Oliver Kempf, nach seiner Muskelverletzung- ein weiterer Innenverteidiger im Training zurück gemeldet.

Ein Luxus-Problem für Trainer Tim Walter! Für die Fans gibt's in unserer echo24.de-Umfrage DREI Favoriten für die wichtige Defensiv-Abteilung. Es ist eng! (Stand 9.September 10 Uhr)

○ Kapitän Marc-Oliver Kempf liegt bei den Anhängern des VfB Stuttgart vorne in der Gunst. Der 24-Jährige bekommt 33-Prozent der Stimmen.

○ Der große Comeback-Innenverteidiger ist Holger Badstuber. Mit seinen Leistungen hat er auch die Fans für sich gewonnen. Er kommt auf 31-Prozent.

○ Badstuber dicht auf den Fersen ist Neuzugang Nathaniel Phillips. Der Engländer hat sich sofort beim VfB Stuttgart eingelebt und seine Einsätze gut erledigt. Seine 29-Prozent machen das deutlich.

○ Der junge Maxime Awoudjakommt nur auf 7-Prozent. ABER: Der 21-Jährige braucht noch etwas Zeit.

Tatsächlich ist davon auszugehen, dass sich Trainer Tim Walter gegen Jahn Regensburg auf seinen Kapitän Marc-Oliver Kempf und Holger Badstuber verlässt.

+++ 6. September +++ VfB-Luxus-Problem in der Innenverteidigung:  Wen seht ihr in der Startelf?

Lange galt die Innenverteidigung des VfB Stuttgart durch den Abstieg und die zahlreichen Abgänge als Brennpunkt. Mit den Neuzugängen hat sich die Zentrale der Defensive aber zum positiven Entwickelt. (Update 22. August)

Trainer Tim Walter hat ein Luxus-Problem! Vier Innenverteidiger kämpfen um zwei Plätze. Dabei ist einer der beiden Plätze aber wohl auch fest vergeben. Wenn Kapitän Marc-Oliver Kempf nach seiner Verletzung zurück ist, wird er, wie zum Saisonstart gesetzt sein.

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte - so sieht der Kader aus!

Bleiben Holger Badstuber, Nathaniel Philipps und Maxime Awoudja. Routinier Badstuber hat ein ordentliches Comeback hingelegt beim VfB Stuttgart. In der Abstiegssaison stand der 30-Jährige völlig auf dem Abstellgleis. Nach Geld-Rot-Start von Awoudja gegen Hannover und dem Kreuzbandriss von Marcin Kaminski hat er sich seinen Startelf-Platz erarbeitet.

VfB-Bläh-Kader mit Frustpotenzial: Auch für Gomez?

Also Marc-Oliver Kempf und Holger Badstuber? Die Zwei-Linksfuß-Alternative wird allerdings oft verschmäht! Mit Phillips und Awoudja lauern immerhin zwei Verteidiger mit gutem rechten Fuß auf der Bank.

Trainer Tim Walter ist's egal! Gegen Hannover standen bereits mit Kempf und Kaminski zwei Linksfüßer im Kader. Warum also nicht auch jetzt? Eine Systemumstellung scheint dagegen für den Coach eher nicht in Frage zu kommen. Immerhin gibt's auch im Mittelfeld ein Überangebot!

+++ Update 22. August +++ VfB:  Innenverteidigung wird vom Brennpunkt zur Oase der Freude

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga entwickelte sich beim VfB Stuttgart die Innenverteidigung zum Abwehr-Brennpunkt. Nach dem bereits frühzeitig sicheren Abgang von Benjamin Pavard, hat auch Ozan Kabak den Verein in Richtung Schalke 04 verlassen. Kurz vor dem Start in die 2. Liga machte dann Timo Baumgartl den Abflug zum PSV Eindhoven.

VfB-Coach zufrieden mit seinen Innenverteidigern

Umso größer scheint bei den Verantwortlichen des VfB Stuttgart,  Sportvorstand Thomas Hitzlsperger, Sportdirektor Sven Mislintat und Trainer Tim Walter, die Freude über den aktuellen Stand in der Innenverteidigung.

Bella Italia für Donis? FC Genua zeigt Interesse am VfB-Stürmer

Zwar fehlt mit Marcin Kaminsk (Kreuzbandriss) eine der Optionen, dafür zaubern Kapitän Marc-Oliver Kempf, Holger Badstuber, Jung-Profi Maxime Awoudj und Neuzugang Nathaniel Phillips bei Coach Walter ein Lächeln ins Gesicht. Walter: "Ich bin mit allen meinen Innenverteidigern zufrieden."

Neue VfB-Spielidee: Veränderung in der Spielanlage der Verteidiger

Für alle sei es "ein neues Spiel", erklärte der Trainer im Vorfeld der Partie gegen Erzgebirge Aue (Freitag 18.30 Uhr).Die Walter-Spielidee erfordert die Veränderung. Bei aller Zufriedenheit sieht der Trainer des VfB Stuttgart genau darin noch viel Entwicklungspotential: "Es geht um Timing. Sie müssen am Platz Signale erkennen und rechtzeitig und richtig verarbeiten. Es geht um Entscheidungsfindung."

VfB rechnet nicht mit Aue-Überraschung: "Werden elf Mann auf dem Platz haben"

Zuletzt standen Kapitän Marc-Oliver Kempf und Routinier Holger Badstuber in der Innenverteidigung in der Startelf. Der 30-Jährigen legte damit ein echtes COMEBACK hin beim VfB Stuttgart. In der Abstiegs-Saison stand Badstuber fast komplett auf dem Abstellgleis. Nach dem Gelb-Rot-Einstand von Maxime Awoudj und der Verletzung von Kaminski hat er allerdings bislang überzeugt. Auch gegen Aue wird's wohl das Duo Kempf-Badstuber für Ordnung sorgen.

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare