Stuttgart will den Rhythmus der Hertha brechen

VfB: Mit Attacke-Fußball gegen Abwehr-Bollwerk

+
Der VfB Stuttgart muss auch gegen Hertha BSC Berlin wieder ordentlich Druck  ausüben.
  • schließen

VfB Stuttgart: Nico Willig setzt auf die Angriffsbereitschaft seine Spieler.

ABSTIEGSKAMPF! Ein Erfolg des VfB Stuttgart gegen Hertha BSC Berlin am Samstag (15.30 Uhr) könnte für die Schwaben, bei einer Niederlage des 1. FC Nürnberg gegen Wolfsburg, bereits der sichere Relegationsplatz sein - der erste Schritt zum Klassenerhalt. Doch mit der Hertha kommt ein dicker Brocken auf das Team von Trainer Nico Willig zu.

VfB Stuttgart: Gegner Hertha BSC Berlin ist jenseits von Gut und Böse

Dabei könnte man denken, für die Berliner geht's um nichts mehr. Auf Platz elf im Niemandsland der Tabelle. VfB-Trainer Nico Willig: "Es würde uns auch gut tun jenseits von Gut und Böse zu stehen. Sie können befreit aufspielen."

VfB Stuttgart gegen Hertha BSC Berlin: So sehen Sie die Partie live im TV und im Stream

Gefährlich! Daher mahnt Nico Willig in Stuttgart zur Konzentration: "Wir müssen den Fokus auf UNS legen. Es ist ein Spiel, wo wir wissen, wir müssen dort etwas leisten. Wer der Gegner ist und wie voll das Stadion ist, darf für uns keine Rolle spielen."

Nico Willig: "Müssen ihren Rhythmus brechen"

Einen Blick hat der VfB Stuttgart dann aber doch auf den Gegner aus Berlin riskiert. Denn da wartet ein Abwehr-Bollwerk auf die Mannschaft von Nico Willig, wie er weiß: "Sie haben zuletzt zu Null gespielt - auch gegen Frankfurt. Und die haben bekanntlich eine ganz gute Offensive. Diese Defensive-Kompaktheit ist schon schwer zu knacken."

VfB-Gerüchteküche: Neuer Trainer - JETZT bestätigt Tim Walter die Anfrage

Ziel MUSS es für den VfB Stuttgart sein, die Leistung aus dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach zu wiederholen. Willig: "Wir müssen uns Lösungen überlegen. Wir müssen Situationen finden, in denen wir ihren Rhythmus brechen und unsere eigene Dynamik ins Spiel bringen. Wir müssen Dingen, die gegen Gladbach geklappt haben wieder auf den Platz bringen und weiter entwickeln."

Der VfB Stuttgart braucht weiter Struktur und Einfachheit

Eine weitere Stärke von Hertha BSC Berlin - Flanken! Willig: "Wir müssen gefasst sein, dass es in der Box brennt." Volle Konzentration vor dem eigenen Kasten ist angesagt beim VfB Stuttgart. Taktisch hat sich VfB-Trainer Nico Willig auch mit einer Veränderung beschäftig.

VfB im Abstiegskampf: Die Hertha im Visier - Fakten und aktuelle News

Allerdings nicht um jeden Preis, wie er verrät: "Eventuell könnte man die Grundordnung ändern und die Kerninhalte behalten, die wir haben. Die Spieler brauchen weiter Struktur und Einfachheit für das, was sie tun müssen." Für den VfB Stuttgart wird es ganz entscheidend sein, so erklärt Nico Willig, dass man die Angriffsbereitschaft wieder auf den Platz bringt, den Attacke-Fußball - und dann: "Dann liegt gegen Hertha sicher etwas für uns drin."

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare