4:1 gegen St. Gallen

Gomez mit Doppelpack! VfB Stuttgart gewinnt Testspiel deutlich

+
VfB Stuttgart testet gegen Schweizer Erstligisten 
  • schließen

Der VfB Stuttgart bestreitet ein Testspiel gegen den FC St. Gallen.

+++ Update vom 11. Oktober +++ VfB gewinnt Testspiel deutlich

Der VfB Stuttgart hat die Länderspielpause für ein Testspiel genutzt - und gewonnen! Der frühere Nationalstürmer Mario Gomez hat den VfB gegen den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen zum Sieg geführt. Geomez erzielte am Freitag beim 4:1-Erfolg die frühe 2:0-Führung (13./18. Minute) für den VfB. Gomez tankt Selbstbewusstsein und schießt sich warm für die zweite Liga, denn: Dort war er zuletzt nur Ersatz.

Atakan Karazor (52.) und Roberto Massimo (74.) waren die weiteren VfB-Torschützen in dem Testspiel, das unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Robert-Schlienz-Stadion ausgetragen wurde. Cedric Itten (57.) verkürzte zwischenzeitlich für die Schweizer zum 1:3. VfB-Trainer Tim Walter: "Ich bin zufrieden mit dem Spiel, da wir in dieser Woche sehr hart trainiert haben. Die Jungs haben Gas gegeben, das habe ich von ihnen gefordert und das haben sie auch gemacht. Auch die Nachwuchsspieler haben es gut gemacht."

Im nächsten Zweitliga-Spiel ist der VfB am 20. Oktober bei Holstein Kiel, dem früheren Verein von Trainer Tim Walter, gefordert.

+++ Ursprungsmeldung vom 06. Oktober +++

Der VfB Stuttgart wird in der anstehenden Länderspielpause ein Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen bestreiten. Tim Walter sagte am Samstag, dass das Spiel am Freitag auf dem Stuttgarter Trainingsgelände unter Ausschuss der Öffentlichkeit stattfindet.

Mehr zum VfB Stuttgart:

Nach Wehen-Spiel: Das waren die Probleme des VfB Stuttgart!

VfB Coach Tim Walter: "Einer dieser scheiß Tage!"

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare