VfB Stuttgart verliert gegen den FC Liverpool

VfB Stuttgart gegen FC Liverpool: Drei Tore und zwei Verletzte nach Top-Test

  • Dominik Jahn
    vonDominik Jahn
    schließen

VfB Stuttgart: Am ersten Tag des Trainingslagers in Kitzbühel wartete ein absolutes Top-Testspiel auf die Fußballer. Die Schwaben trafen auf den FC Liverpool.

  • VfB Stuttgart im Testspiel gegen den FC Liverpool.
  • Partie findet ohne Zuschauer statt, Kracher-Test wird live im TV übertragen.
  • VfB Stuttgart unterliegt 0:3, zwei Spieler nach Top-Testspiel verletzt. 

VfB Stuttgart gegen FC Liverpool: Schwaben unterliegen im Top-Testspiel

Update vom 22. August: Bei strömendem Regen gab es ein absolutes Top-Testspiel für den VfB Stuttgart – gegen den FC Liverpool im Stadion des FC Pinzgau in Saalfelden. Gleich am ersten Abend des einwöchigen Trainingslagers in Kitzbühel wartete dieser Kracher auf die Schwaben. 

Der FC Liverpool wurde seiner Favoritenrolle gerecht, hatte deutlich mehr Ballbesitz als der VfB Stuttgart und siegte nach 90. Minuten mit 3:0 (2:0). In der 15. Minute musste der ehemalige Hoffenheimer Roberto Firmino nach starker Vorarbeit von Curtis Jones quasi nur seinen Fuß hinhalten, um den ersten Treffer für den Champions League Sieger von 2019 zu landen. 

Kurz vor der Halbzeit-Pause (40.) legte der frühere Leipziger Naby Keïta nach und erhöhte auf 2:0 für Liverpool. Wie bereits vor dem Spiel angekündigt, wechselte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp in der zweiten Hälfte des Test-Spiels komplett durch. In der 68. Minute traf Rhian Brewster dann noch einmal für die Reds. 

Das Wichtigste der Woche zusammengefasst: VfB Stuttgart kompakt vom 17. bis 21. August!

VfB Stuttgart: Zwei Spieler nach Top-Testspiel gegen den FC Liverpool verletzt

Trotz des deutlichen Ergebnisses machte der VfB Stuttgart seine Sache nicht schlecht, stand in der Abwehr sehr kompakt. Die Schwaben spielten sich einige Chancen heraus und hätte sich ein Tor verdient. Mit am gefährlichsten wurde Erik Thommy in der 22. Minute, dessen Ball nur knapp am Pfosten vorbeiging. 

Nur wenige Minuten später musste Thommy allerdings wegen einer Verletzung am Arm vom Platz. Danach erwischte es auch noch Roberto Massimo. Der 19-Jährige musste ebenfalls mit einer Verletzung am Sprunggelenk ausgewechselt werden. Genaue Diagnosen stehen noch aus. 

Infos zu FC Liverpool:

Name:  

Liverpool Football Club

Ligen:

UEFA Champions League, Premier League,
FA Cup, FA Community Shield, EFL Cup

Trainer: 

Jürgen Klopp

Stadion: 

Anfield

VfB Stuttgart: Testspiel gegen FC Liverpool im Trainingslager

Zuletzt hatte der VfB Stuttgart wenig Glück mit seinen Testspielen. Erst musste der Top-Test gegen Olympique Marseille abgesagt werden. Beim Franzosen-Klub gab's einen Corona-Verdachtsfall. Und erst am vergangenen Mittwoch fiel die Begegnung gegen den FSV Mainz 05 ins Wasser. Bei den Mainzern wurde ein Spieler aus dem Kader positiv auf Corona getestet. 

JETZT also der nächste Anlauf! Zum Start ins Trainingslager in Kitzbühel hat sich der VfB Stuttgart einen absoluten Kracher-Gegner geangelt. Am Samstag, 22. August, geht's gegen den FC Liverpool. Der amtierende englische Meister befindet sich aktuell auch im Trainingslager in Österreich. 

Spieler des FC Liverpool jubeln nach der Meisterehrung mit dem Premier League Pokal über den Titelgewinn.

VfB Stuttgart gegen FC Liverpool im TV

Zur Freude aller Fans des VfB Stuttgart gibt's das Testspiel gegen den FC Liverpool live und kostenlos im TV zu sehen. Der Sender Servus TV überträgt ab 18 Uhr. Auch dieses Spiel findet ohne Zuschauer statt. 

VfB Stuttgart gegen den FC Liverpool kostenlos bei Servus TV ab 18 Uhr.
• Kommentator der Begegnung ist Marco Hagemann.

VfB Stuttgart: Kracher-Test könnte noch ausfallen - WIEDER!

Doch VORSICHT! Auch Jürgen Klopp und sein FC Liverpool haben ihren ersten Corona-Fall. Bereits zu Beginn der Woche wurde bekannt, dass ein Team-Mitglied positiv auf Corona getestet wurde. Wie die österreichische Nachrichtenagentur AP mitteilte kam der der Betroffene sofort im Hotel in Quarantäne. Ob es sich allerdings überhaupt um einen Spieler oder ein anderes Team-Mitglied handelt bleibt offen.

Liverpool ist noch bis Mitte nächster Woche zur Vorbereitung auf die Premier League in Österreich. Ursprünglich sollte die Truppe von Jürgen Klopp nach Frankreich fahren. Aufgrund von Corona-Beschränkungen war dies nicht möglich.

VfB Stuttgart: Treffen mit Ex-VfB-Leihspieler Nathaniel Phillips?

Ob der VfB Stuttgart in der Begegnung mit dem FC Liverpool auf Nathaniel Phillips treffen wird bleibt abzuwarten. Der 23-Jährige kehrte nach seiner Leihe zurück zum England-Klub. Doch auch für die kommende Saison wird es für ihn eher schwer im Kader einen Platz zu bekommen. Laut diverser englischer Medien steht neben einer erneute Leihe auch ein Verkauf im Raum. 

Nathaniel Phillips wird wohl nicht beim FC Liverpool bleiben! 

Das Portal rousingthekop.com berichtet unter Berufung auf Goal vom Interesse von diversen Klubs in England: "...ist Phillips Gegenstand des Interesses einer Reihe von Vereinen aus der Premier League".

VfB Stuttgart: Weitere Testspiele des Aufsteigers 

Nach dem Top-Test gegen den FC Liverpool stehen im Sommerfahrplan des VfB Stuttgart noch weitere Spiele in der Vorbereitung an. Die Truppe von Trainer Pellegrino Matarazzo trifft noch auf Armina Bielefeld und den Hamburger SV. 

Die Fahrt nach Österreich wird sich Holger Badstuber definitiv sparen. Der Routinier wurde in die zweite Mannschaft abgeschoben. Auch eine deutliche Abflug-Ansage und Rauswurf-Kohle in Millionen-Höhe soll es vom VfB Stuttgart gegeben haben. 

Rubriklistenbild: © Rui Vieira/AP/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema