Mittelfeldspieler dankbar für seine Zeit beim VfB

Erik Thommy: So sieht sein Abschied vom VfB Stuttgart aus

+
Erik Thommy hat den VfB Stuttgart verlassen und trainiert wohl schon bald mit Fortuna Düsseldorf.
  • schließen

Ihm fehlt offenbar die klare Positionierung vonseiten der Verantwortlichen.

+++Update, 11. Juli+++

Das "Unternehmen Wiederaufstieg" geht der VfB Stuttgart ohne Mittelfeldspieler Erik Thommy an. Der bleibt zunächst für ein Jahr in der Bundesliga, wird an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen.

Ganz leicht scheint Erik Thommy der Abschied vom VfB Stuttgart allerdings nicht zu fallen. Auf Instagram schrieb der 24-Jährige, der offenbar aufgrund seiner Beliebtheit jede Menge Zuschriften erhalten hatte: "Auch wenn ich nicht alle beantworten konnte, habe ich mich über jede einzelne Message wirklich sehr gefreut! "

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Liebe VfB Fans, zunächst mal möchte ich mich für die zahlreichen Nachrichten, die ich in jeglicher Form auch immer erhalten habe, bedanken! Auch wenn ich nicht alle beantworten konnte, habe ich mich über jede einzelne Message wirklich sehr gefreut! Wie vorgestern kommuniziert wurde, habe ich mich schon von der Mannschaft, Trainerteam und dem Stuff verabschiedet! Nun möchte ich auch Euch 'Bis bald' und vor allem 'Danke sagen! Wer mich kennt, weiß, dass ich jeden Tag immer und alles für den VfB gegeben, mich von Tag 1 an super wohlgefühlt und mich absolut mit dem Verein identifiziert habe! Ich wäre auch bereit gewesen, die Mission 'Wiederaufstieg' mit einer klaren Positionierung innerhalb der Mannschaft anzugehen, um meiner Mannschaft zu helfen! Nichtsdestotrotz wünsche ich den Jungs nur das Beste und bin davon überzeugt, dass sie den Weg auch ohne mich erfolgreich gehen werden!! Ab heute beginnt für mich eine neue Herausforderung! Ich bin für ein Jahr an die Fortuna aus Düsseldorf ausgeliehen und freue mich riesig auf die harte, ereignisreiche Saison, die auf uns zukommen wird! Werde hier stets mein Bestes geben, um dafür zu sorgen, dass wir die Klasse schnellstmöglich halten! Bis bald im Stadion! ⚪ @f95 Euer Erik #VfB #stuttgart #fortuna #düsseldorf #f95 #ET17 #diefarbenändernsichzumindestnicht #weißrot #thankful #ET15 ☝

Ein Beitrag geteilt von Erik Thommy (@erik_thy) am

VfB Stuttgart: Spielt Erik Thommy nie wieder für die Schwaben?

An seine Zeit beim VfB Stuttgart erinnert sich Erik Thommy nach eigener Aussage gerne zurück: "Wer mich kennt, weiß, dass ich jeden Tag immer und alles für den VfB gegeben, mich von Tag 1 an super wohlgefühlt und mich absolut mit dem Verein identifiziert habe!"

Der Grund für seinen Abschied vom VfB Stuttgart liegt offenbar darin, dass ihm die klare Positionierung seiner Qualitäten innerhalb des Vereins gefehlt habe. Wie die Stuttgarter Nachrichten melden, sei es unklar, ob Erik Thommy jemals wieder das Trikot des VfB Stuttgart tragen werde. Schließlich besitze dessen neuer Klub Fortuna Düsseldorf eine Kaufoption für den 24-Jährigen.

+++ Update, 10. Juli +++

Obwohl schon so lange gemunkelt, erst heute wurde die Leihe von Erik Thommy an Fortuna Düsseldorf seitens des VfB Stuttgart offiziell bestätigt. Und bei der Fortuna feierte man den Neuzugang gebührend. Einen albernen Spruch konnten sich die Social-Media-Verantwortlichen aber dann doch nicht verkneifen.

Erik Thommy ist zunächst für ein Jahr aus Stuttgart nach Düsseldorf verliehen. Allerdings besitzt die Fortuna anschließend eine Kaufoption für den 24-Jährigen.

VfB Stuttgart: Leihgabe Erik Thommy erinnert offenbar an alte Werbung

Der "Neu-Fortune" stellte sich den Düsseldorf-Fans sogleich mit einem kurzen Video auf Twitter vor. Und das inspirierte die Social-Media-Verantwortlichen offenbar zu einer kleinen Albernheit.

Unter dem Hashtag #hierkommtdergenuss wurde Thommy in Anlehnung an den bekannten Werbespruch der (beinahe) gleichnamigen Lebensmittel-Marke begrüßt.

Zumindest noch leuchtete bei Erik Thommy allerdings anders als in alten Werbungen kein Licht über dem Kopf auf. Tipp an die zum Spaßen aufgelegte Fortuna: Nach einem erfolgreichen Jahr in Düsseldorf wäre da auf Social-Media ja noch Luft nach oben.

+++ Update, 9. Juli +++

Die Zeichen deuten weiterhin (über)deutlich auf Fortuna Düsseldorf. Denn: Gestern bestätigte Trainer Friedhelm Funkel das Interesse der Düsseldorfer an Erik Thommy. 

"Wir wollen ihn schon lange haben, seit zweieinhalb Jahren. Vielleicht klappt es diesmal. Wenn man ein zweite Chance bekommt, sollte man sie nutzen", äußert sich Funkel gegenüber bild.de (Artikel hinter der Bezahlschranke). 

Erik Thommy beim Medizincheck - Ausleihe an Fortuna Düsseldorf möglich

Wie bild.de weiter berichtet, ist der 24-jährige Thommy bereits seit Montag in Düsseldorf, absolviert heute den Medizincheck. Anscheinend soll Thommy zunächst für ein Jahr vom VfB Stuttgart an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen werden.

+++ Update, 8. Juli, 14.15 Uhr +++ Dorthin zieht es Erik Thommy wohl

Es ist noch nicht offiziell, aber ein offenes Geheimnis: Erik Thommy wird wohl schon bald bei Fortuna Düsseldorf unterschreiben. Deswegen hat er sich am Montagvormittag wohl auch aus dem Trainingslager des VfB Stuttgart verabschiedet - "um Vertragsgespräche" zu führen. Konkret wollte sich allerdings zum Thommy-Thema kein Verantwortlicher der Fortuna äußern, wie rp-online.de berichtet.

Ein Düsseldorfer Dementi gibt es aber auch nicht. Trainer Friedhelm Funkel antwortete auf die Frage, ob Erik Thommy bereits zum nächsten Training am Donnerstag mit an Bord sei: „Ich gehe erst davon aus, wenn alle Formalitäten erledigt sind.“

+++ Update, 8. Juli, 11 Uhr +++ Erik Thommy reist aus Trainingslager ab

Erik Thommy ist aus dem Trainingslager des VfB Stuttgart in St. Gallen abgereist. Das gab der Verein auf Twitter bekannt. So habe sich der 25-Jährige gerade eben von der Mannschaft verabschiedet. Grund: Vertragsgespräche mit einem anderen Verein. Um welchen es sich dabei handelt, ist noch nicht bekannt. Zuletzt hatte Fortuna Düsseldorf Interesse an dem Flügelflitzer bekundet.

Erik Thommy verabschiedet sich von den Spielern des VfB Stuttgart.

+++ Update 1. Juli +++ Düsseldorf weiter an Erik Thommy interessiert

Anscheinend passt Erik Thommy seine neue Rolle beim VfB Stuttgart nicht so richtig. Der neuerdings zum Verteidiger umgeschulte Flügelflitzer sieht sich selbst lieber in einer offensiven Rolle. Sorgt das dafür, dass Thommy noch im Sommer einen Abflug macht? Interesse gibt es aus der Bundesliga. 

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Bereits im Mai gab es erste Gerüchte rund um Fortuna Düsseldorf. Dessen Sportvorstand Lutz Pfannenstiel hat nun bestätigt, dass man sich mit Thommy beschäftigt, wie der Kicker berichtet. Das könnte demnach noch ein ganz heißer Sommer werden - und das nicht nur aufgrund der Temperaturen. 

+++ Update, 28. Juni +++ Erik Thommy in ungewohnter Rolle

Huch, was ist da denn los? VfB-Flügelflitzer Erik Thommy wird umgeschult! Während der neue VfB-Coach Tim Walter den Spielern versucht seinen Offensiv-Fußball beizubringen, bekommt manch einer eine Sonderaufgabe. Thommy zählt dazu. Der wuselt normalerweise im Sturm auf den Außen rum, spielt nun aber plötzlich in der Abwehr!

Bei den Testspiel-Siegen gegen die Hohenlohe-Auswahl und gegen Wacker Innsbruck ging das jeweils 45 Minuten so. VfB-Coach Walter zu "Bild": "Er muss noch ein bisschen verteidigen lernen, aber generell macht er es ordentlich." Thommy bringt Schnelligkeit und den Drang zum Offensivspiel mit, könnte also eine gute Alternative für die Positon sein, zumal dort bislang nur Pascal Stenzel spielt. Auf der rechten Abwehrseite ist der VfB Stuttgart dünn besetzt - noch! Denn: Sportvorstand Thomas Hitzlsperger hat schon angekündigt, dort personell nachlegen zu wollen. 

+++ Ursprungsmeldung 14. Mai 2019 +++

Stehen die Zeichen auf Abschied beim VfB Stuttgart? Erik Thommy wäre ein Wechsel-Kandidat bei den Schwaben. Der 24-Jährige kommt aktuell nicht zum Zug bei den Schwaben. War er unter Tayfun Korkut noch einer aus dem Stammpersonal, wurde er unter Markus Weinzierl aufs Abstellgleis geschoben.

VfB Stuttgart: Düsseldorf wohl an Erik Thommy interessiert

JETZT könnte sich Thommy nach der Grusel-Saison mit Stuttgart nach einem neuen Verein umschauen. Wie bei express.de zu lesen ist, soll der VfB selbst über eine Ausleihe des Mittelfeldspielers nachdenken.

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Ein mögliches Ziel: Fortuna Düsseldorf! Der Liga-Konkurrent soll bereits sein Interesse signalisiert haben. ABER auch weitere Vereine scheinen ein Auge auf Erik Thommy geworfen zu haben. Ein Vorteil für Düsseldorf: Es wäre nicht der erste Wechsel eines Schwaben-Kickers zur Fortuna.

Weitere Düsseldorfer mit VfB Stuttgart-Vergangenheit:

◦ Marcin Kaminski (ausgeliehen vom VfB Stuttgart)

◦ Jean Zimmer

◦ Matthias Zimmermann

◦ Kevin Stöger

Beim VfB Stuttgart kommt in den vergangenen Tagen immer mehr Bewegung in die Gerüchteküche und die Kaderplanung. Mit Mateo Klimowicz konnte VfB-Sportvorstand Thomas Hitzlsperger immerhin bereits einen sicheren Neuzugang präsentieren. Interesse scheinen die Schwaben zudem an Tim Leibold vom 1. FC Nürnberg, Maximilian Phillip von Borussia Dortmund haben.

Mario Gomez und der VfB - passt das noch? Gibt's den Stürmer Abgang?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare