Es wird wohl schwer für den VfB Stuttgart - Top-Klubs aus Europa dran

Transfer-Absage an den VfB für Dinkci? So äußert sich Bremens Scouting-Chef

Eren Dinkci
+
Eren Dinkci von Werder Bremen hat das Interesse beim VfB Stuttgart geweckt.
  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen

VfB Stuttgart: Eren Dinkci im Visier? Aber: Es sind mehrere Top-Klubs dran. Und eine Aussage vom Scouting-Chef klingt nach Absage.

Update 15. Juni: Es war bisher nur ein Gerücht. Es könnte sich bereits erledigt haben. Der VfB Stuttgart soll durchaus ein Auge auf Eren Dinkci von Werder Bremen geworfen haben. Der 19-Jährige würde durchaus ins Profil der Schwaben passen. ABER: Diese Äußerung von Bremens Scouting-Chef Clemens Fritz macht wenig Hoffnung.

Im Blick: Der VfB-Transfersommer 2021! Die Gerüchte, die Profis, die News

In einem Gespräch mit deichstube.de Sprach Fritz über die Talente im Bremer Kader. Er nennt dabei mit Benjamin Goller einen möglichen Leih-Kandidaten. Für den Rest gilt laut Fritz: „Wir haben schon sehr viele junge Spieler für diese Position und müssen schauen, dass wir da ausgewogen besetzt sein werden.“ UND: Dinkci und auch Youngster Nick Woltemade sollen in der Offensive mehr zum Einsatz kommen. Klingt nach Transfer-Absage!

HEIßT: Setzt Werder Bremen in der kommenden 2. Liga-Saison verstärkt auf seine Talente, und gehört Eren Dinkci zur „Ausgewogenheit“ dazu, könnte es schwer werden für den VfB Stuttgart. Mehr Spielzeiten bekommt der Jung-Profi sicher im Unterhaus der Bundesliga.

VfB und Bremen: Auch ein Sturm-Youngster könnte interessant sein!

Erstmeldung 8. Juni: Die Kaderplanung beim VfB Stuttgart läuft und Sportdirektor Sven Mislintat hat alle Hände voll zu tun. Abgänge und Zugänge - jetzt gibt‘s wieder ein Gerücht: Nach Josh Sargent ist wohl ein weitere Spieler von Absteiger Werder Bremen beim VfB auf dem Wunschzettel. Und es ist einer, der in das Schema der Schwaben passen könnte.

Sven Mislintat hat beim VfB Stuttgart in diesem Sommer alle Hände voll zu tun.

EIN STURM-TALENT: Der VfB Stuttgart soll an Eren Dinkci interessiert sein, das berichtet die türkische Zeitung Fotomac. Dinkci ist im Sturm flexibel einsetzbar, kann in der Mitte und auf den Außen zum Einsatz kommen. In der Regionalliga machte er acht Spiele und traf siebenmal. Aber: Der 19-Jährige stand auch in der Bundesliga in achten Spielen auf dem Platz, erzielte einen Treffer.

VfB Stuttgart: Der Silas-Schock - alle Hintergründe!

DER MARKTWERT: 500.000 Euro - Dinkci ein Schnäppchen-Talent! Das ist wohl auch der Grund, aus dem nicht nur der VfB Stuttgart, sondern auch europäische Größen wie Galatasaray Istanbul, Juventus Turin und Feyenoord Rotterdam ein Auge auf Dinkci geworfen haben sollen.

Steckbrief
NameEren Dinkci
Geburtsdaten13. Dezember 2001 in Bremen, Deutschland
Vertrag bis30. Juni 2022
aktuelle Verein, PositionWerder Bremen, Stürmer
InteressentenVfB Stuttgart, Juventus Turin, Feyenoord Rotterdam, Galatasaray Istanbul

Der Vertrag von Dinkci läuft bei Werder Bremen noch bis Sommer 2022, ob er allerdings solange bleibt, ist fraglich. Gut möglich, dass es das Talent in eine höhere Spielklasse zieht. Eine Option für ihn wäre jedoch auch, sich bei Werder Bremen zu etablieren und mehr als acht Spiele in Liga zwei zu absolvieren - bevor er den Sprung auf die nächste Ebene wagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema