Mit dem Rücken zum Spiel

VfB-Krise: Jetzt wenden sich auch die Fans ab

Nach den Niederlagen sind auch die VfB-Spieler Ron-Robert Zieler und Mario Gomez ratlos.
+
Nach den Niederlagen sind auch die VfB-Spieler Ron-Robert Zieler und Mario Gomez ratlos.
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Gellendes Pfeifkonzert beim 0:3 gegen Eintracht Frankfurt.

Da konnten und wollten selbst die treuesten Fans nicht mehr zuschauen: Bei der 0:3-Niederlage des VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt stehen die VfB-Fans in der Cannstatter Kurve fast die komplette zweite Halbzeit mit dem Rücken zum Spielfeld. Ein klares Signal an die Mannschaft.

Gellendes Pfeifkonzert beim VfB Stuttgart

Nach der Partie entlädt sich dann endgültig der ganze Frust der VfB-Anhänger. Zum ersten Mal in dieser Saison wird die Mannschaft gnadenlos ausgepfiffen. Mehr als eine Minute lassen die VfB-Kicker diese akustische Ohrfeige über sich ergehen.

"Dass der Unmut bei den Fans groß ist, ist ja völlig nachvollziehbar. Sie haben uns in den vergangenen Monate hervorragend unterstützt. Dass wir da einen riesigen Bonus verspielt haben, ist uns klar", sagt Christian Gentner nach dem Spiel. Zu sehr belasten will sich der Kapitän durch die Situation aber nicht: "Wir müssen das ausblenden, dafür sind wir Profis. Wir dürfen uns den Rucksack nicht aufsetzen."

VfB Stuttgart: Kein Bruch zwischen Fans und Team?

Auch Sportvorstand Michael Reschke kann die Reaktion verstehen: "Die VfB-Fans haben die Mannschaft in den zurückliegenden Monaten herausragend unterstützt. Wenn die sich entscheiden, ihr Missfallen zu äußern, dann steht ihnen das zu."

Einen grundsätzlichen Bruch zwischen Fans und Mannschaft befürchtet er aber nicht: "Ich bin überzeugt, dass die, die mit nach Nürnberg fahren, auch versuchen werden, die Mannschaft so gut es geht zu unterstützen." Jetzt ist es an der Mannschaft, sich diese Unterstützung wieder zu erarbeiten.

Von Dennis Bayer

Mehr zum Thema

Kein Kampf, kein Aufbäumen! Ein Armutszeugnis für den VfB 

Desolat-Defensive: Ratlosigkeit beim Krisen-VfB

Schon wieder! VfB verliert auch gegen Eintracht Frankfurt

Das könnte Sie auch interessieren