Sehnenriss im Oberschenkel

Wieder Verletzungspech! Mané fällt für Rest der Saison aus

+
Stuttgarts Carlos Mané.
  • schließen

Der Portugiese wurde bereits operiert.

Am Ende steht bei Carlos Mané eine Null zu Buche. Denn genau so viele Spiele wird der Portugiese in dieser Saison für den VfB Stuttgart absolvieren. Der Grund: riesiges Verletzungspech! Schon wieder! Nach einem Sehnenriss im Oberschenkel fällt der 23-Jährige auch für den Rest der Saison aus.

"Das ist eine äußerst bittere Nachricht. Er ist so ein sympathischer, lebensfroher Junge und hat extrem auf sein Comeback gebrannt", erklärte Sportchef Michael Reschke. Die ganze Mannschaft habe sich bereits auf die Rückkehr des Portugiesen gefreut.

Zuletzt hatte sich Mané nach seiner langen Verletzungspause wieder ins Training eingearbeitet, eeendlich wieder mit dem Ball agiert. Die Durststrecke nach seiner schweren Knieverletzung Anfang April schien ein Ende zu haben. Und jetzt das!

Reschke: "Er hatte im Training schon wieder einen sehr vielversprechenden Eindruck hinterlassen." Doch ausgerechnet dort passierte es auch: Sehnenriss im Oberschenkel. Mané wurde sofort operiert. Und muss jetzt wieder von vorne anfangen. Das nächste Comeback ins Visier nehmen - dann aber wohl nicht mehr in Stuttgart. Die Leihe des Portugiesen endet im Sommer.

Mehr zum Thema:

Von Liga-Konkurrent FCA: VfB holt Linksaußen

Wolf: Meine Wünsche und Vorsätze für das neue Jahr

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare