Borna Sosa verzichtete auf seine Länderspielreise

Sosa als VfB-Option gegen Bremen? Nach Knie-Problemen wieder am Ball

borna sosa
+
Nach Knie-Problemen: Sosa könnte beim VfB eine Option gegen Bremen sein
  • Dominik Jahn
    vonDominik Jahn
    schließen

VfB Stuttgart: Borna Sosa wieder im Training. Nach Knie-Problemen könnte der Kroate gegen Bremen wieder eine Option sein.

Update, 1. April: Die Pause über die Zeit der Länderspiele könnte Borna Sosa geholfen haben. Der Kroaten-Kicker verzichtete ja auf seine Reise zur Nationalmannschaft. Zur Belohnung scheint es mit dem Einsatz am Sonntag (15.30 Uhr) gegen Werder Bremen zu klappen.

Nach einigen individuellen Einheiten, konnte Borna Sosa in die Vorbereitung auf das Bremen-Spiel wieder voll ins Training einsteigen. Auch wenn die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo nach einer kurzen Pause insgesamt noch eher verhalten agierte, so ist‘s für den Flanken-König des VfB Stuttgart ein guter Schritt in Richtung Startelf.

Freuen darf sich der 23-Jährige über eine neue Statistik des CIES Football Observertory. Sosa landet mit seinen Leistungen beim VfB Stuttgart im Jahr 2021 unter den Top-Ten der besten Bundesliga-Spielern.

So steht‘s ums Sosa-Knie: Kroate trainiert individuell beim VfB Stuttgart

Update, 23. März: Kleine Schritte macht Borna Sosa. Der Kroate stand am Dienstag zum individuellen Training beim VfB Stuttgart auf dem Platz. Direkt nach der Partie gegen Bayern München war unklar, wie schlimm es um das Knie des Kroaten steht.

GLÜCK: Der 23-Jährige verzichtet angeschlagen auf eine Reise zur kroatischen Nationalmannschaft und bleibt bei Trainer Pellegrino Matarazzo und den restlichen Profis, die nicht auf Länderspielreise gehen. Der Flanken-König des VfB Stuttgart kann damit die Zeit bis zum nächsten Liga-Spiel am 4. April gegen Werder Bremen nutzen, um sich zu erholen.

Egloff-Ausfall beim VfB: Experte erklärt Hintergrund der Verletzung

Ob Borna Sosa am Donnerstag um 16 Uhr beim Testspiel gegen die Würzburger Kickers im Kader des VfB stehen wird, bleibt abzuwarten. Für etwas Kopfschütteln sorgt aktuell Kollege Orel Mangala. Der Belgier fällt derzeit beim Aufsteiger mit einem Muskelfaserriss aus, hat sich aber trotzdem auf den Weg zur Nationalmannschaft gemacht - und gleich wieder zurück.

Das Knie! Sosa beim VfB Stuttgart erstmal raus!

Erstmeldung, 22. März: Diese Niederlage muss der VfB Stuttgart richtig einordnen und die Fehler abarbeiten. Verarbeiten muss der Aufsteiger auch den Knie-Schock um Silas Wamangituka. Doch dabei bleibt‘s vielleicht nicht: Auch Borna Sosa könnte im Team von Trainer Pellegrino Matarazzo eine längere Zwangspause drohen!

Der Kroaten-Kicker des VfB Stuttgart musste bereits zur Halbzeit runter gegen den FC Bayern München. Den Grund für das vorzeitige Aus will der Kicker kennen - KNIE-BESCHWERDEN! Am Montag machte der Verein dann auch klar: Sosa wird NICHT zur U21-Nationalmannschaft Kroatiens reisen.

Der 23-Jährige wird in Stuttgart bleiben und sich behandeln lassen. Wie Borna Sosa in den kommenden Tagen am Training des VfB Stuttgart teilnehmen kann bleibt abzuwarten.

VfB Stuttgart: Auch Endo hat auf die Socken bekommen

Auch der Japaner Wataru Endo hat im Spiel gegen Bayern ordentlich auf die Socken bekommen. Alphonso Davies trat dem Mittelfeldspieler des VfB Stuttgart so übel aufs Sprunggelenk, dass dieser umknickte - Rote-Karte für Davies und schmerzen für Endo. Der 28-Jährige konnte zum Glück weitermachen.

Das könnte Sie auch interessieren